Direkt zum Inhalt

CIF

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Abk. für Cost, insurance and freight ... (named port of destination)Kosten, Versicherung und Fracht ... (benannter Bestimmungshafen); durch die Incoterms geregelte Lieferklausel, deren Inhalt sich im Wesentlichen mit CFR (C&F) deckt. Bei dieser klassischen Seefrachtklausel muss der Verkäufer neben dem Frachtvertrag bis zum Bestimmungshafen auf seine Kosten, aber zugunsten des Käufers eine Transportversicherung abschließen, die den Käufer zur Geltendmachung von Ansprüchen ermächtigt. Der Verkäufer ist zum Abschluss einer Mindestdeckung verpflichtet, deren Summe den Kaufpreis um zehn Prozent übersteigt.

    Im Einzelnen verpflichtet sich der Verkäufer über die allgemeinen Vertragspflichten hinaus zum Abschluss des Transportvertrages auf eigene Rechnung bis zum vereinbarten Bestimmungshafen sowie zur Übernahme der Fracht- und Ausladungskosten im Bestimmungshafen, zur Beschaffung der für die Ausfuhr und Verladung notwendigen amtlichen Bescheinigungen und Übernahme der einschließlich der Verladung anfallenden Gebühren, Steuern und anderen Abgaben, zur Verladung der Ware auf eigene Kosten im Verschiffungshafen, zur Beschaffung einer übertragbaren Seeversicherungspolice (Transportversicherungspolice) gegen die Beförderungsgefahren auf eigene Kosten, zur unverzüglichen Beschaffung eines Konnossements, einer Rechnung (Handelsrechnung) über die verschiffte Ware sowie eines Versicherungszertifikats und zur Verpackung der Ware auf eigene Kosten.

    Der Käufer verpflichtet sich über die allgemeinen Vertragspflichten hinaus zur Übernahme der Kosten für Löschung und Verbringung an Land im Bestimmungshafen, sofern dies nicht in der Fracht inbegriffen ist, zur Übernahme des Risikos von dem Zeitpunkt an, in dem die Ware im Verschiffungshafen die Reling des Schiffes tatsächlich überschritten hat, und zur Beschaffung von Einfuhrbewilligungen wie anderen Bescheinigungen auf eigene Rechnung.

    In Zahlungsbilanzstatistiken (Zahlungsbilanz) werden alle Einfuhren mit CIF-Werten angesetzt, um jeweils den Wert der Ware an der Grenze zu erfassen.

    Mindmap CIF Quelle: https://www.gabler-banklexikon.de/definition/cif-56656 node56656 CIF node61932 Transportversicherungspolice node56656->node61932 node58641 Handelsrechnung node56656->node58641 node59262 Konnossement node56656->node59262 node57140 Dokumentenprüfung node57140->node61932 node57140->node58641 node58787 Incoterms node58787->node56656 node56659 CIP node56659->node56656 node56659->node58787 node61933 Transportversicherungszertifikat node61933->node61932 node58272 Geldwertpapier node61932->node58272 node55478 Akkreditiv node59278 Konsulatsfaktura node58641->node55478 node58641->node59278 node58815 Indossament node59262->node58815 node57139 Dokumenteninkasso node59262->node57139 node59263 Konnossement Arten node59262->node59263 node57915 Finanzierungsregeln node58629 Handelsbilanz node57915->node58629 node58376 Geschäftswert node58376->node58629 node58569 Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung ... node61590 Steuerbilanz und Handelsbilanz ... node58629->node56656 node58629->node58569 node58629->node61590 node62600 Wertpapier node62600->node59262 node56783 CPT node56783->node56659
    Mindmap CIF Quelle: https://www.gabler-banklexikon.de/definition/cif-56656 node56656 CIF node59262 Konnossement node56656->node59262 node58641 Handelsrechnung node56656->node58641 node61932 Transportversicherungspolice node56656->node61932 node58629 Handelsbilanz node58629->node56656 node56659 CIP node56659->node56656

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete