Direkt zum Inhalt

börsenfähige Wertpapiere

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Bezeichnung für Wertpapiere, die die Voraussetzungen einer Börsenzulassung erfüllen. Eine Definition von börsenfähigen Wertpapieren enthält § 7 II Verordnung über die Rechnungslegung der Kreditinstitute und Finanzdienstleistungsinstitute (RechKredV). Bei Schuldverschreibungen genügt es, dass alle Stücke einer Emission hinsichtlich Verzinsung, Laufzeitbeginn und Fälligkeit einheitlich ausgestattet sind. Die Zulassungsvoraussetzungen, die das Wertpapier selbst betreffen, beziehen sich insbesondere auf den Mindestbetrag (z.B. § 2 BörsZulV), die Handelbarkeit (z.B. § 5 BörsZulV), die Gattung (z.B. § 7 BörsZulV) sowie die Streuung bei Aktien (z.B. § 9 BörsZulV). Die weiteren Zulassungsvoraussetzungen differieren bei den diversen Handelssegmenten, die gewichtigsten Unterschiede betreffen das jeweilige Transparenzniveau und die Publizitätspflichten.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap börsenfähige Wertpapiere Quelle: https://www.gabler-banklexikon.de/definition/boersenfaehige-wertpapiere-56396 node56396 börsenfähige Wertpapiere node56414 Börsenzulassung node56396->node56414 node61219 Schuldverschreibung node56396->node61219 node60841 Rechnungslegungsverordnung node56396->node60841 node59401 Kreditinstitut i.S. des ... node59277 Konsortium node62319 Versicherung node57486 Emittent node61252 Selbstemission node61252->node56396 node61252->node59277 node61252->node62319 node61252->node57486 node57477 Emission node61252->node57477 node60032 natürliche Person node62600 Wertpapier node57328 Eigenkapital node56414->node59401 node56414->node60032 node56414->node62600 node56414->node57328 node55954 Bankbilanz node55954->node60841 node58430 Gewinn- und Verlustrechnung ... node62954 Zweigstelle node60027 Namensschuldverschreibung node61219->node60027 node60841->node59401 node60841->node58430 node60841->node62954 node56778 Cox-Ross-Rubinstein-Modell node57618 Eurex node62185 Variation Margin node58703 historische Volatilität node61029 Risk Based Margining node61029->node56396 node61029->node56778 node61029->node57618 node61029->node62185 node61029->node58703 node57908 Finanzierung node57908->node61219 node61011 Risikoaktiva node61011->node61219 node62220 verbriefte Verbindlichkeiten node62220->node61219
      Mindmap börsenfähige Wertpapiere Quelle: https://www.gabler-banklexikon.de/definition/boersenfaehige-wertpapiere-56396 node56396 börsenfähige Wertpapiere node61219 Schuldverschreibung node56396->node61219 node60841 Rechnungslegungsverordnung node56396->node60841 node56414 Börsenzulassung node56396->node56414 node61029 Risk Based Margining node61029->node56396 node61252 Selbstemission node61252->node56396

      News SpringerProfessional.de

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete