Direkt zum Inhalt

Wohnungseigentümergemeinschaft

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Gesamtheit der Wohnungseigentümer, denen die Verwaltung des gemeinschaftlichen Eigentums zur Regelung der wesentlichen Belange gemeinschaftlich zusteht und die grundsätzlich in der Wohnungseigentümerversammlung durch Beschluss entscheiden, §§ 10 ff., 21 ff. WEG. Die Wohnungseigentümergemeinschaft ist grundsätzlich nicht auflösbar, § 11 WEG (Fall der Bruchteilsgemeinschaft bei gemeinsamem Wohnungseigentum). Jede Wohnungseigentümergemeinschaft muss einen Verwalter (vgl. §§ 26 ff. WEG) bestellen, der die Beschlüsse der Eigentümerversammlung auszuführen hat und die laufenden Angelegenheiten innerhalb eines Rechnungsjahres abwickelt. Dabei ist der Verwalter verpflichtet, eingenommene Gelder getrennt von seinem Vermögen zu halten (§ 27 V WEG) bzw. berechtigt, ein Treuhandkonto einzurichten, auf welches die Wohnungseigentümer das von ihnen beschlossene „Hausgeld” für den laufenden Unterhalt der Wohnungsanlage einzuzahlen haben.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Wohnungseigentümergemeinschaft"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Wohnungseigentümergemeinschaft Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/wohnungseigentuemergemeinschaft-62694 node62694 Wohnungseigentümergemeinschaft node62693 Wohnungseigentum node62694->node62693 node57351 Eigentum node62694->node57351 node56439 Bruchteilsgemeinschaft node62694->node56439 node61965 Treuhandkonto node62694->node61965 node60027 Namensschuldverschreibung node60027->node57351 node62695 Wohnungseigentumsverwalter node62695->node62694 node60461 Person node62695->node60461 node56183 Bestandteil node58549 Grundbuch node62333 Vertrag node62651 wesentliche Bestandteile node62693->node56183 node62693->node58549 node62693->node62333 node62693->node62651 node60850 Rechtsmangel node60850->node57351 node56939 Depot B node56939->node57351 node57817 Faustpfandrecht node57817->node57351 node61398 Sonderkonto node61398->node61965 node61956 Treuhand node62246 Verfügungsberechtigung über Bankkonten node62246->node61965 node55462 AGB-Pfandrecht node55462->node61965 node61965->node61956 node61795 teilbare Sachen node61795->node56439 node59111 Kapitalertragsteuer-Bescheinigung node59111->node56439 node58339 Gesamthandsgemeinschaft node58339->node56439
    Mindmap Wohnungseigentümergemeinschaft Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/wohnungseigentuemergemeinschaft-62694 node62694 Wohnungseigentümergemeinschaft node56439 Bruchteilsgemeinschaft node62694->node56439 node61965 Treuhandkonto node62694->node61965 node57351 Eigentum node62694->node57351 node62693 Wohnungseigentum node62694->node62693 node62695 Wohnungseigentumsverwalter node62695->node62694

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete