Direkt zum Inhalt

Bankenaufsicht, Träger nach dem KWG

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Als nationale deutsche Bankenaufsichtsbehörde wird in erster Linie die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) tätig (§§ 5, 6 KWG). Sie arbeitet eng mit der Deutschen Bundesbank zusammen (§ 7 KWG), da sich die Aufgaben der Bankenaufsicht mit denen der Zentralbank vielfach berühren und Ortsnähe und Sachkenntnis der Bundesbank genutzt werden können. Deren Hauptverwaltungen (früher Landeszentralbanken [LZB]) führen die laufende Überwachung der von Kreditinstituten einzureichenden Meldungen, Monatsausweise und Jahresabschlussunterlagen (Jahresabschluss der Kreditinstitute) durch und leiten diese Unterlagen mit ihren Stellungnahmen an die BaFin weiter.
    Bis zum 30.4.2002 war als Bankenaufsichtsbehörde in erster Linie das Bundesaufsichtsamt für das Kreditwesen (BAKred) tätig; am 1.5.2002 wurde diese Behörde mit dem Bundesaufsichtsamt für den Wertpapierhandel (BAWe) und dem Bundesaufsichtsamt für das Versicherungswesen (BAV) zusammengeführt tätig. Bei der Erfüllung der jeweiligen Aufgaben fand zuvor eine enge Kooperation zwischen BAKred und dem BAWe statt (§ 6 III WpHG a.F.). Dabei oblag es dem BAWe, Missständen entgegenzuwirken, welche die ordnungsgemäße Durchführung des Wertpapierhandels oder von Wertpapierdienstleistungen oder Wertpapiernebendienstleistungen (durch Institute, § 2 IV WpHG a.F.; heute § 2 IX - XI) beeinträchtigten oder erhebliche Nachteile für den Wertpapiermarkt bewirken konnten (§ 4 I 2 WpHG a.F.; heute ähnlich § 6 I 2).

    Weitere Informationen unter www.bafin.de.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Bankenaufsicht, Träger nach dem KWG Quelle: https://www.gabler-banklexikon.de/definition/bankenaufsicht-traeger-nach-dem-kwg-55966 node55966 Bankenaufsicht Träger nach ... node56492 Bundesaufsichtsamt für das ... node55966->node56492 node55964 Bankenaufsicht node55964->node55966 node62358 Vier-Augen-Prinzip node55964->node62358 node56126 bedeutende Beteiligung i.S. ... node55964->node56126 node57941 Finanzunternehmen i.S. des ... node55964->node57941 node55448 Adressenausfallrisiko node55448->node55964 node61441 Sparkassen Eigenkapital node61441->node55966 node57159 Dotationskapital node61441->node57159 node61325 Sicherheitsrücklage node61441->node61325 node58428 Gewinnthesaurierung node61441->node58428 node55604 andere Rücklagen node61441->node55604 node56489 Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ... node56492->node56489 node62326 Versicherungsunternehmen node56492->node62326 node59878 Mitarbeiter-Leitsätze node59878->node56492 node56491 Bundesaufsichtsamt für das ... node56491->node56492
      Mindmap Bankenaufsicht, Träger nach dem KWG Quelle: https://www.gabler-banklexikon.de/definition/bankenaufsicht-traeger-nach-dem-kwg-55966 node55966 Bankenaufsicht Träger nach ... node56492 Bundesaufsichtsamt für das ... node55966->node56492 node55964 Bankenaufsicht node55964->node55966 node61441 Sparkassen Eigenkapital node61441->node55966

      News SpringerProfessional.de

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete