Direkt zum Inhalt

Return on Investment (RoI)

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Rentabilität des gesamten Kapitaleinsatzes. Dabei kann sich die Rentabilitätsrechnung sowohl auf das ganze Unternehmen als auch auf Teilbetriebe, Abteilungen, Produktbereiche, Produkte und sogar auf die Vorteilhaftigkeit einzelner Projekte beziehen. Im Rahmen der Analyse von Kennzahlen errechnet sich der RoI üblicherweise aus dem Verhältnis des Gewinns zum gesamten investierten Kapital bzw. durch die Multiplikation der Umsatzrentabilität mit der Kapitalumschlagshäufigkeit.

    Der RoI kann aber auch mit dem Cashflow als Erfolgskennzahl gebildet werden:

     

    Generell werden bei der Berechnung des investierten Kapitals Bruttoanlagewerte (Anschaffungskosten) wie auch Nettoanlagewerte (Anschaffungskosten minus Abschreibungen) verwendet. Die Nettoanlagewerte werden vorwiegend bei der Ermittlung der Rendite des gesamten Unternehmens zugrunde gelegt. Die Bruttoanlagewerte dagegen werden meist intern für den RoI einzelner Unternehmensbereiche und Abteilungen herangezogen, da im Falle einer Verwendung von Nettoanlagewerten Abteilungen, die mit voll abgeschriebenen Maschinen arbeiten, gegenüber Abteilungen, die neue Maschinen einsetzen, im Vorteil wären. Sie würden wegen des geringeren Kapitaleinsatzes einen ungerechtfertigt hohen RoI aufweisen. Bei Banken entspricht der RoI der Reingewinnspanne, welche neben dem Return on Equity (RoE) eine wichtige Zielgröße des Rentabilitätsmanagements darstellt. In der RoI-Analyse wird der RoI mithilfe der RoI-Kennzahlenhierarchie in die einzelnen Ergebniskomponenten zerlegt, um die Ergebnisentstehung transparent zu machen und Ansatzpunkte zur Steigerung des RoI aufzuzeigen (Rentabilitätsbedarfsrechnung im RoI-Konzept einer Bank).

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Return on Investment (RoI)"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Return on Investment (RoI) Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/return-investment-roi-60969 node60969 Return on Investment ... node61041 RoI-Analyse node60969->node61041 node61042 RoI-Kennzahlenhierarchie node60969->node61042 node56594 Cashflow node60969->node56594 node60968 Return on Equity ... node60969->node60968 node62728 Yield-to-Maturity (YTM) node62728->node56594 node56216 Betriebsergebnis node56760 Cost Income Ratio node59773 Marktzinsmethode node61041->node56216 node61041->node56760 node61041->node59773 node62831 Zinsänderungsrisiko node61041->node62831 node56451 Bruttozinsspanne node58430 Gewinn- und Verlustrechnung ... node61042->node56451 node61042->node58430 node61042->node60968 node62667 Wiederanlageprämisse node62667->node56594 node56573 Capital Asset Pricing ... node60968->node56573 node56009 Bankleistungen node56701 Commercial Banking node55682 Anstalt des öffentlichen ... node56021 Bankorganisation Strukturmodelle node56021->node60969 node56021->node56009 node56021->node56701 node56021->node55682 node57341 Eigenkapitalkosten node57341->node56594 node57341->node60968 node61050 RORAC node61050->node60968
    Mindmap Return on Investment (RoI) Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/return-investment-roi-60969 node60969 Return on Investment ... node60968 Return on Equity ... node60969->node60968 node56594 Cashflow node60969->node56594 node61042 RoI-Kennzahlenhierarchie node60969->node61042 node61041 RoI-Analyse node60969->node61041 node56021 Bankorganisation Strukturmodelle node56021->node60969

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete