Direkt zum Inhalt

Überschussrechnung

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Einnahmenüberschussrechnung für Gewinneinkunftsarten; Überschuss der Einnahmen (§ 8 EStG) über die Werbungskosten (§ 9 EStG) für Überschusseinkunftsarten. In beiden Fällen gilt das Zuflussprinzip (§ 11 EStG), d.h. maßgeblich für den Zeitpunkt, in dem Einnahmen und Werbungskosten/Betriebsausgaben erfasst werden, ist der Übergang der Verfügungsmacht. Einnahmen können Geld oder geldwerte Vorteile sein; Werbungskosten dienen der Erwerbung, Sicherung und Erhaltung der Einnahmen (Legaldefinition nach § 9 EStG).

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Überschussrechnung"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Überschussrechnung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/ueberschussrechnung-62018 node62018 Überschussrechnung node57419 Einnahmenüberschussrechnung node62018->node57419 node61590 Steuerbilanz und Handelsbilanz ... node61590->node57419 node57399 Einkünfte aus Gewerbebetrieb node57399->node57419 node55403 Abschreibung node55403->node57419 node58420 Gewinneinkunftsarten node58420->node57419
    Mindmap Überschussrechnung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/ueberschussrechnung-62018 node62018 Überschussrechnung node57419 Einnahmenüberschussrechnung node62018->node57419

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete