Direkt zum Inhalt

Renta-Plan

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon
    Sparprodukt mit Auszahlungsplan, bei dem der Kunde eine (angesparte) Kapitalreserve in regelmäßiges Zusatzeinkommen umwandeln kann. So können z.B. die Auszahlungen aus einer fälligen Lebensversicherung oder aus Wertpapierkäufen in ein Einlagekonto eingezahlt werden, aus dem heraus sie dann in der vom Kunden gewünschten Höhe ausbezahlt werden. Dieses privat generierte Einkommen kann u.a. im Rahmen der privaten Altersversorgung oder bei der Unterstützung von Kindern in Ausbildungs-/Studienzeiten eingesetzt werden. Die Laufzeit beträgt i.d.R. mindestens vier Jahre, die kontoführende Institution garantiert über eine bestimmte Laufzeit die Zinshöhe für das verbleibende Guthaben.
    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Renta-Plan"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Renta-Plan Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/renta-plan-60919 node60919 Renta-Plan node59565 Lebensversicherung node60919->node59565 node60032 natürliche Person node59565->node60032 node62323 Versicherungsprodukt node59565->node62323 node62324 Versicherungssparen node62324->node59565 node62319 Versicherung node62319->node59565
    Mindmap Renta-Plan Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/renta-plan-60919 node60919 Renta-Plan node59565 Lebensversicherung node60919->node59565

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete