Direkt zum Inhalt

Replacement Capital

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Kauf der Anteile ausscheidender Gesellschafter an einem Unternehmen durch einen anderen Investor oder einem anderen Gesellschafter im Rahmen einer Private-Equity-Finanzierung.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Replacement Capital"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Replacement Capital Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/replacement-capital-60940 node60940 Replacement Capital node60659 Private Equity node60940->node60659 node55685 Anteil node60940->node55685 node59723 Management-Buy-Out (MBO) node60659->node59723 node57521 Equity Story node57521->node60659 node70408 Diversifikation node70408->node60659 node56202 Beteiligungskapital node56202->node60659 node99286 Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) node55685->node99286 node58340 Gesamthandsvermögen node58340->node55685 node62222 verbundene Unternehmen node62222->node55685 node59192 Kernkapital node59192->node55685
    Mindmap Replacement Capital Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/replacement-capital-60940 node60940 Replacement Capital node60659 Private Equity node60940->node60659 node55685 Anteil node60940->node55685

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete