Direkt zum Inhalt

Fixed-Price-Reoffer-Verfahren

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    analog zum Bookbuilding bei Aktienemissionen bei Fremdkapitalbegebungen übliches Gegenstück. Die konsortialführende bzw. emissionsbegleitende (Investment) Bank legt ein Pricing Proposal in Form einer Renditedifferenz zu einer Referenzanleihe fest. Die Übernahme der Wertpapiere erfolgt sodann zu einem mit dem Emittenten ausgehandelten Übernahmepreis (fixed price), der unter dem tatsächlichen Ausgabepreis (reoffer price) an die Investoren geht. In der Differenz spiegelt sich die für die Übernahme des Platzierungsrisikos eingeräumte Prämie der Konsorten wider. Durch die beim Fixed-Price-Reoffer-Verfahren vereinbarte Preisvorgabe, die bis zu einem festen Zeitpunkt nach Beginn des Abverkaufs (launch) nicht unterschritten werden darf, wird den Konsorten eine Kalkulationsbasis für ihre Provisionen (fees) zur Verfügung gestellt. Für eine kurze Zeitspanne, je nach Einzelfall von wenigen Minuten bis mehreren Stunden, dürfen die Konsorten Emissionen nicht unter dem festgelegten Preis weiterveräußern, bis der Konsortialführer die Preisgestaltung freigibt (free to trade/breaking the syndicate).

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Fixed-Price-Reoffer-Verfahren"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Fixed-Price-Reoffer-Verfahren Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/fixed-price-reoffer-verfahren-57960 node57960 Fixed-Price-Reoffer-Verfahren node57477 Emission node57960->node57477 node55930 Bank node57960->node55930 node62600 Wertpapier node57960->node62600 node56391 Bookbuilding node57960->node56391 node57486 Emittent node57960->node57486 node57480 Emissionskonsortium node28309 Bookbuilding node61744 Syndizierung node61744->node57477 node33929 Emissionskurs node57477->node28309 node57477->node33929 node70472 Kapitalerhaltungspuffer node70472->node55930 node58253 Geldschöpfungsmultiplikator node58253->node55930 node60002 Nachlasskonto node60002->node55930 node58522 Greenshoe node62085 Underwriting node62085->node56391 node61219 Schuldverschreibung node62600->node61219 node60027 Namensschuldverschreibung node62600->node60027 node56391->node57480 node56391->node58522 node56391->node57486 node59130 Kapitalmarkt node59130->node57486 node57478 Emissionserlös node57478->node57486 node71051 Clearstream Banking AG ... node71051->node57486 node57486->node61219 node56248 bewegliche Sachen node56248->node62600 node55462 AGB-Pfandrecht node55462->node55930 node55462->node62600 node62604 Wertpapierdienstleistung node62604->node57477
    Mindmap Fixed-Price-Reoffer-Verfahren Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/fixed-price-reoffer-verfahren-57960 node57960 Fixed-Price-Reoffer-Verfahren node62600 Wertpapier node57960->node62600 node57486 Emittent node57960->node57486 node56391 Bookbuilding node57960->node56391 node55930 Bank node57960->node55930 node57477 Emission node57960->node57477

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete