Direkt zum Inhalt

Arm's Length-Klausel

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Grundsatz des Steuerrechts, der besagt, dass (interne) Verrechnungspreise zwischen verbundenen Unternehmen so festgesetzt werden müssen, wie sie auch bei vergleichbaren Transaktionen zwischen unabhängigen Dritten auf einem (externen) Markt gewählt würden; Gewinnermittlungsmethode (Gewinn) im internationalen Steuerrecht (z.B. § 1 I AStG).

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Arm's Length-Klausel"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Arm's Length-Klausel Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/arms-length-klausel-55731 node55731 Arm's Length-Klausel node62222 verbundene Unternehmen node55731->node62222 node58416 Gewinn node55731->node58416 node59324 Konzern node62222->node59324 node56196 Beteiligung node62222->node56196 node57888 Finanzanlagevermögen node57888->node62222 node62610 Wertpapiere im Jahresabschluss ... node62610->node62222 node59125 Kapitalisierung node59125->node58416 node60969 Return on Investment ... node60969->node58416 node59302 Kontokorrentzinsen node59302->node58416 node62119 Unternehmensrechtsformen node62119->node58416
    Mindmap Arm's Length-Klausel Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/arms-length-klausel-55731 node55731 Arm's Length-Klausel node62222 verbundene Unternehmen node55731->node62222 node58416 Gewinn node55731->node58416

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete