Direkt zum Inhalt

Rebalancing

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    periodische Anpassung eines Portfolios, um die Zusammensetzung an bestimmte Zielvorgaben, z.B. eines Musterportfolios, anzupassen. Eine ursprünglich festgelegte Portfolioallokation wird sich im Laufe der Zeit durch eine unterschiedliche Wertentwicklung der enthaltenen Wertpapiere verändern. Die Wiederherstellung der angestrebten Zielgewichtung durch Kauf/Verkauf von untergewichteten/übergewichteten Wertpapierpositionen heißt Rebalancing. Die Vorgaben zur Portfolioallokation können sich beispielsweise auf die regionale oder sektorale Zusammensetzung oder auf bestimmte Kennzahlen (z.B. Beta, DurationConvexity) beziehen.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Rebalancing"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Rebalancing Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/rebalancing-60833 node60833 Rebalancing node56742 Convexity node60833->node56742 node57212 Duration node60833->node57212 node57082 Dirty Price node56742->node57082 node62865 Zinsinstrument node56742->node62865 node59908 Modified Duration node59908->node56742 node57104 Dispersion node57104->node56742 node57143 Dollar-Duration node57212->node57143 node57217 Duration nach Macaulay node57212->node57217 node62840 Zinsbindungsbilanz node62840->node57212 node58415 gewichtetes arithmetisches Mittel node58415->node57212
    Mindmap Rebalancing Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/rebalancing-60833 node60833 Rebalancing node56742 Convexity node60833->node56742 node57212 Duration node60833->node57212

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete