Direkt zum Inhalt

Simple Yield-to-Maturity

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Formel zur vereinfachten Berechnung der Rendite eines festverzinslichen Wertpapiers unter Vernachlässigung von Zinseszinseffekten. Die Simple Yield-to-Maturity ist eine Erweiterung der laufenden Verzinsung, da neben dem Nominalzins auch Rückzahlungsgewinne bzw. -verluste berücksichtigt werden. Ist der Tilgungskurs größer (kleiner) als der Kaufkurs, so liegt ein Rückzahlungsgewinn (-verlust) vor. Diese Differenz wird bei der Simple Yield-to-Maturity gleichmäßig auf die Anzahl der Jahre bis zur Endfälligkeit des Wertpapiers verteilt. Bei gegebenem Coupon C, Kaufkurs P, Rückzahlungskurs R und Restlaufzeit T (in Jahren), ergibt sich die Simple Yield-to-Maturity Y gemäß folgender Formel:

    MathML (base64):PG1hdGggbWF0aHNpemU9IjIwIj4KICAgIDxtc3ViPgogICAgICAgIDxtaT5ZPC9taT4KICAgICAgICA8bXJvdz4KICAgICAgICA8L21yb3c+CiAgICA8L21zdWI+CiAgICA8bW8+PTwvbW8+CiAgICA8bWZyYWM+CiAgICAgICAgPG1yb3c+CiAgICAgICAgICAgIDxtbz5DPC9tbz4KICAgICAgICAgICAgPG1vPjwvbW8+CiAgICAgICAgICAgIDxtbz4rPC9tbz4KICAgICAgICAgICAgPG1mcmFjPgogICAgICAgICAgICAgICAgPG1yb3c+CiAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgPG1pPlI8L21pPgogICAgICAgICAgICAgICAgICAgIDxtbz4tPC9tbz4KICAgICAgICAgICAgICAgICAgICA8bWk+UDwvbWk+CiAgICAgICAgICAgICAgICA8L21yb3c+CiAgICAgICAgICAgICAgICA8bWk+VDwvbWk+CiAgICAgICAgICAgIDwvbWZyYWM+CiAgICAgICAgPC9tcm93PgogICAgICAgIDxtcm93PgogICAgICAgICAgICA8bW4+UDwvbW4+CiAgICAgICAgPC9tcm93PgogICAgPC9tZnJhYz4KPC9tYXRoPg==

    Beispielsweise erzielt eine Anleihe mit einem Coupon von drei Prozent, die zum Kurs von 96 gekauft wird, bei einer Tilgung zu 100 in fünf Jahren eine Simple Yield-to-Maturity von:

    MathML (base64):PG1hdGggbWF0aHNpemU9IjIwIj4KICAgIDxtc3ViPgogICAgICAgIDxtaT5ZPC9taT4KICAgICAgICA8bXJvdz4KICAgICAgICA8L21yb3c+CiAgICA8L21zdWI+CiAgICA8bW8+PTwvbW8+CiAgICA8bWZyYWM+CiAgICAgICAgPG1yb3c+CiAgICAgICAgICAgIDxtbz4zPC9tbz4KICAgICAgICAgICAgPG1vPjwvbW8+CiAgICAgICAgICAgIDxtbz4rPC9tbz4KICAgICAgICAgICAgPG1mcmFjPgogICAgICAgICAgICAgICAgPG1yb3c+CiAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgPG1pPjEwMDwvbWk+CiAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgPG1vPi08L21vPgogICAgICAgICAgICAgICAgICAgIDxtaT45NjwvbWk+CiAgICAgICAgICAgICAgICA8L21yb3c+CiAgICAgICAgICAgICAgICA8bWk+NTwvbWk+CiAgICAgICAgICAgIDwvbWZyYWM+CiAgICAgICAgPC9tcm93PgogICAgICAgIDxtcm93PgogICAgICAgICAgICA8bW4+OTY8L21uPgogICAgICAgIDwvbXJvdz4KICAgIDwvbWZyYWM+CiAgICA8bW8+PTwvbW8+CiAgICA8bW4+MzwvbW4+CiAgICA8bW8+LDwvbW8+CiAgICA8bW4+OTwvbW4+CiAgICA8bW4+NjwvbW4+CiAgICA8bW8+JTwvbW8+CjwvbWF0aD4=

    Aufgrund der linearen Verteilung sinkt der Effekt eines Rückzahlungsgewinns bzw. -verlusts mit zunehmender Restlaufzeit.

     

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Simple Yield-to-Maturity"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Simple Yield-to-Maturity Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/simple-yield-maturity-61355 node61355 Simple Yield-to-Maturity node59550 laufende Verzinsung node61355->node59550 node57852 festverzinsliche (Wert-)Papiere node61355->node57852 node56663 Clean Price node59550->node56663 node60116 Nominalzins node59550->node60116 node61219 Schuldverschreibung node61219->node59550 node57852->node61219 node56028 Bankschuldverschreibung node57852->node56028 node61011 Risikoaktiva node61011->node57852 node56397 Börsenformel node56397->node61355 node61071 Rückzahlungsgewinn node61071->node56397 node61354 Simple Margin node61354->node56397 node59190 Zinsinstrument Kennzahlen node59190->node56397
    Mindmap Simple Yield-to-Maturity Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/simple-yield-maturity-61355 node61355 Simple Yield-to-Maturity node59550 laufende Verzinsung node61355->node59550 node57852 festverzinsliche (Wert-)Papiere node61355->node57852 node56397 Börsenformel node56397->node61355

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete