Direkt zum Inhalt

Verordnung über Basisinformationsblätter für verpackte Anlageprodukte für Kleinanleger und Versicherungsanlageprodukte

(weitergeleitet von PRIIP-Verordnung)

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    engl. Packaged Retail and Insurance-based Investment Products-Verordnung, PRIIP-Verordnung. Die 2014 in Kraft getretene und seit dem 31.12.2016 in allen EU-Mitgliedstaaten anzuwendende „Verordnung über Basisinformationsblätter für verpackte Anlageprodukte für Kleinanleger und Versicherungsanlageprodukte“ (PRIIP-Verordnung, (EU) Nr. 1286/2014) wurde als Maßnahme zur Verbesserung des Anlegerschutzes erlassen mit dem Ziel, das Vertrauen von Kleinanlegern in die Finanzmärkte (zurück-)zugewinnen. Als zentraler Bestandteil der Verordnung ist die verpflichtende Einführung von Basisinformationsblättern (Key Information Documents, KIDs) zu nennen, mittels derer Anleger seit dem 1.1.2018 Informationen über verpackte Anlageprodukte für Kleinanleger und Versicherungsanlageprodukte erhalten, die für eine fundierte Anlageentscheidung notwendig sind. Das intendierte Ziel der Schaffung eines einheitlichen Standards für Basisinformationsblätter ist die künftige Vermeidung von mit Risiken und Kosten behafteten Anlegerentscheidungen, deren Tragweite die Akteure nicht verstehen und die in der Vergangenheit zu für sie nicht vorhersehbaren Verlusten führten.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Verordnung über Basisinformationsblätter für verpackte Anlageprodukte für Kleinanleger und Versicherungsanlageprodukte"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Verordnung über Basisinformationsblätter für verpackte Anlageprodukte für Kleinanleger und Versicherungsanlageprodukte Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/verordnung-ueber-basisinformationsblaetter-fuer-verpackte-anlageprodukte-fuer-kleinanleger-und-81561 node81561 Verordnung über Basisinformationsblätter ... node81845 verpacktes Anlageprodukt für ... node81561->node81845 node81809 Basisinformationsblätter node81809->node81561 node81809->node81845 node81813 PRIIP node81813->node81845 node81560 Packaged Retail and ... node81560->node81845 node81814 KIDs node81814->node81809 node81810 Key Information Documents node81810->node81809 node81846 PRIIP-Verordnung node81846->node81561
    Mindmap Verordnung über Basisinformationsblätter für verpackte Anlageprodukte für Kleinanleger und Versicherungsanlageprodukte Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/verordnung-ueber-basisinformationsblaetter-fuer-verpackte-anlageprodukte-fuer-kleinanleger-und-81561 node81561 Verordnung über Basisinformationsblätter ... node81845 verpacktes Anlageprodukt für ... node81561->node81845 node81809 Basisinformationsblätter node81561->node81809 node81846 PRIIP-Verordnung node81846->node81561

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete