Direkt zum Inhalt

Rentenendwertfaktor

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Finanzmathematische Größe, mit der eine Reihe von Zahlungen gleicher Höhe g, die in konstanten Abständen anfällt (Rente), unter Berücksichtigung von Zinsen und Zinseszinsen in das endwertige Äquivalent der gesamten Zahlungsreihe umgerechnet werden kann. Kehrwert des Rückwärtsverteilungsfaktors. Für eine über n Jahre gezahlte Rente g ergibt sich der Rentenendwertfaktor bei einem Zinssatz von i% p.a. als:

     

    Mindmap Rentenendwertfaktor Quelle: https://www.gabler-banklexikon.de/definition/rentenendwertfaktor-57497 node57497 Rentenendwertfaktor node59000 Investitionsrechnung node59000->node57497 node59773 Marktzinsmethode node59000->node59773 node59089 Kalkulationszinsfuß node59089->node59000 node58973 internes Rechnungswesen node58973->node59000 node60962 Rückwärtsverteilungsfaktor node60962->node57497 node60962->node59000 node57930 Finanzmathematik node60962->node57930 node62848 Zinsen node60962->node62848 node62857 Zinseszinsrechnung node62857->node57497 node55426 Abzinsungsfaktor node62857->node55426 node55794 Aufzinsungsfaktor node62857->node55794 node61583 stetige Verzinsung node61583->node62857
    Mindmap Rentenendwertfaktor Quelle: https://www.gabler-banklexikon.de/definition/rentenendwertfaktor-57497 node57497 Rentenendwertfaktor node59000 Investitionsrechnung node59000->node57497 node60962 Rückwärtsverteilungsfaktor node60962->node57497 node62857 Zinseszinsrechnung node62857->node57497

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete