Direkt zum Inhalt

TAA

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Abk. für Tactical Asset Allocation. TAA ist Teil der Asset Allocation. Sie beinhaltet das bewusste Unter- bzw. Übergewichten von Assetklassen in Relation zu der in der Strategischen Asset Allocation (SAA) festgelegten Portfolio-Allocation mit dem Ziel, zusätzlich Wert zu schaffen. Insofern bildet die TAA ein aktives Management auf Ebene von Assetklassen. Im Gegensatz zur SAA reflektiert die TAA die kurzfristigen Kapitalmarkterwartungen eines Investors.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen
    Mindmap TAA Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/taa-61758 node61758 TAA node55744 Asset Allocation node61758->node55744 node62457 Währung node55744->node62457 node57299 Effizienzkurve node57299->node55744 node59765 Markt-Modell node59765->node55744 node62180 Varianz node62180->node55744
    Mindmap TAA Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/taa-61758 node61758 TAA node55744 Asset Allocation node61758->node55744

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete