Direkt zum Inhalt

Kundensegmentierung

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon
    Unter Kundensegmentierung wird die Eingruppierung von Kunden in verschiedene Kundengruppen verstanden, wohingegen die Aufteilung des Gesamtmarkts in bestimmte Kundengruppen als Marktsegmentierung bezeichnet wird. Die Kundensegmentierung kann zwar nach unterschiedlichen Kriterien erfolgen, orientiert sich jedoch häufig an der Bedeutung der einzelnen Kunden bzw. Kundengruppen für die Ertragsrechnung eines Kreditinstituts. In diesem Kontext werden die Kunden z.B. in A-, B- oder C-Kunden unterschieden. Die Zuordnung von Kunden in die einzelnen Kundensegmente erfolgt bei Privatkunden und gewerblichen Kunden bspw. anhand des Ertragspotenzials und der Risikoeinstufung; bei gewerblichen Kunden spielen zudem Größen wie die Umsatzgrößenklasse und die Mitarbeiteranzahl eine Rolle.
    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Kundensegmentierung"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Kundensegmentierung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/kundensegmentierung-59467 node59467 Kundensegmentierung node59771 Marktsegmentierung node59467->node59771 node56013 Bankmarketing node56013->node59771 node62253 Verkaufsförderung node62253->node59771 node70585 Marketingstrategien node70585->node59771
    Mindmap Kundensegmentierung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/kundensegmentierung-59467 node59467 Kundensegmentierung node59771 Marktsegmentierung node59467->node59771

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete