Direkt zum Inhalt

Staatsbank

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Kreditinstitut, das die bankmäßigen Geschäfte eines Staates oder Landes betreibt. In der Bundesrepublik Deutschland gibt es in den Bundesländern keine Staatsbanken mehr. Die Aufgaben einer Hausbank für ein Bundesland werden heute i.Allg. von den Landesbanken/Girozentralen wahrgenommen.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Staatsbank"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Staatsbank Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/staatsbank-61517 node61517 Staatsbank node59518 Landesbanken/Girozentralen node61517->node59518 node58664 Hausbank node61517->node58664 node62767 Zahlungsverkehr node59518->node62767 node55682 Anstalt des öffentlichen ... node59518->node55682 node57407 Einlagen node59518->node57407 node61440 Sparkassen node59518->node61440 node61966 Treuhandkredit node61966->node58664 node58014 Forfaitierung node58014->node58664 node59702 Macht der Banken node59702->node58664 node61139 Scheckauskunft node61139->node58664
    Mindmap Staatsbank Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/staatsbank-61517 node61517 Staatsbank node59518 Landesbanken/Girozentralen node61517->node59518 node58664 Hausbank node61517->node58664

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete