Direkt zum Inhalt

Zwischenschein

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Interimsschein, Anrechtsschein; 1. Begriff: Vorläufige Urkunde, bzw. vorläufiger Anteilsschein den eine Aktiengesellschaft bei Gründung oder Kapitalerhöhung vor Ausgabe der endgültigen Aktien ausstellt, wenn die Ausgabe der Aktien sich verzögert.

    2. Merkmale: Für die Form und Mindestbeträge von Zwischenscheinen gelten die gleichen Regelungen wie bei Aktien (§ 8 Abs. 6 AktG). Zwischenscheine müssen immer auf den Namen des Begünstigten lauten (§ 10 Abs. 3 AktG). Sie sind Orderpapiere und daher durch Indossament übertragbar (§ 68 Abs. 4 AktG). Eine Ausgabe von Zwischenscheinen ist erst nach Eintragung der Aktiengesellschaft in das Handelsregister oder Eintragung der Durchführung, bzw. des Beschlusses der Erhöhung des Grundkapitals rechtlich möglich (§§ 41 Abs. 4, 191, 219 AktG).

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Zwischenschein"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Zwischenschein Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/zwischenschein-62968 node62968 Zwischenschein node59105 Kapitalerhöhung node62968->node59105 node55499 Aktiengesellschaft (AG) node62968->node55499 node58815 Indossament node62968->node58815 node55487 Aktie node62968->node55487 node62222 verbundene Unternehmen node57328 Eigenkapital node57908 Finanzierung node56887 Debt-Equity-Swap node56887->node59105 node59105->node57328 node59105->node57908 node59192 Kernkapital node59192->node55499 node70517 beizulegender Zeitwert node62435 Vorsorgereserven für allgemeine ... node62610 Wertpapiere im Jahresabschluss ... node62610->node62968 node62610->node62222 node62610->node70517 node62610->node62435 node62362 Vinkulierung node62610->node62362 node55494 Aktienemission node55494->node55499 node55494->node55487 node62362->node55499 node62362->node55487 node61803 Teilhaberecht node56166 Berichtigungsabschlag node56166->node55499 node56166->node55487 node55487->node61803 node61137 Scheckabkommen node61137->node58815 node62538 Wechselinkasso node62538->node58815 node59262 Konnossement node59262->node58815 node56248 bewegliche Sachen node56248->node58815 node56275 Bezugsrechtswert node56275->node59105
    Mindmap Zwischenschein Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/zwischenschein-62968 node62968 Zwischenschein node58815 Indossament node62968->node58815 node55487 Aktie node62968->node55487 node55499 Aktiengesellschaft (AG) node62968->node55499 node59105 Kapitalerhöhung node62968->node59105 node62610 Wertpapiere im Jahresabschluss ... node62610->node62968

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete