Direkt zum Inhalt

Zinsklausel

Definition: Was ist "Zinsklausel"?

Bezeichnung für eine Vereinbarung im Kreditvertrag über automatische Zinssatzänderungen (Zinsgleitklausel) oder Zinssatzanpassungen (Zinsanpassungsklausel).

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Form einer Preisanpassungsklausel, mit der ein vereinbarter Sollzinssatz im Kreditgeschäft nachträglich geändert werden kann. Damit geben Kreditinstitute Zinsänderungen auf den Geld- und Kapitalmärkten an ihre Kunden weiter. Zinssatzänderungen müssen für den Kunden nachvollziehbar sein und dürfen die Kunden nicht unangemessen benachteiligen. Zulässig ist die Kopplung an Referenzzinssätzen wie z.B. EURIBOR oder LIBOR. Zinsklauseln unterliegen rechtlichen Anforderungen, entweder entsprechend dem Preisklauselgesetz oder, falls eine Zinsklausel in den AGB aufgeführt ist, dem AGB-Recht (§§ 305 ff. BGB).

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Zinsklausel"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Zinsklausel Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/zinsklausel-62868 node62868 Zinsklausel node62864 Zinsgleitklausel node62868->node62864 node61383 Sollzinsen node62868->node61383 node32279 EURIBOR node62868->node32279 node62832 Zinsanpassungsklausel node62868->node62832 node40341 LIBOR node62868->node40341 node58905 Interest (Rate) Adjustment ... node58905->node62832 node60863 Referenzzinssatz node62864->node60863 node59447 Kreditvertrag node62864->node59447 node62848 Zinsen node59300 Kontokorrentkredit node62429 Vorschusszinsen node62429->node61383 node99362 Gesamtkostenquote node99362->node61383 node61383->node62848 node61383->node59300 node62882 Zinssatz node33691 EONIA node32279->node33691 node45469 Referenzzinssatz node32279->node45469 node34781 Europäische Zentralbank (EZB) node32279->node34781 node62176 variabler Zinssatz node62176->node62864 node62176->node62832 node62832->node62882 node35057 Geldmarktsätze node35057->node40341 node33362 Geldmarktkredit node33362->node40341 node40341->node45469 node44091 Roll-over-Kredit node44091->node32279 node44091->node40341 node59447->node62868
    Mindmap Zinsklausel Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/zinsklausel-62868 node62868 Zinsklausel node32279 EURIBOR node62868->node32279 node40341 LIBOR node62868->node40341 node62832 Zinsanpassungsklausel node62868->node62832 node61383 Sollzinsen node62868->node61383 node62864 Zinsgleitklausel node62868->node62864

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete