Direkt zum Inhalt

Wertaufholung

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    1. Deutsches Recht: Beim Anlagevermögen und Umlaufvermögen sind gemäß § 253 III, IV HGB außerplanmäßige Abschreibungen vorzunehmen (Bewertung des Anlage- und Umlaufvermögens), wenn sich zum Bilanzstichtag bei einem Vermögensteil eine Wertminderung ergibt (Anlagevermögen: grundsätzlich dauernde Wertminderung, außer bei Finanzanlagevermögen). Sofern der Grund für diese Wertminderung zu einem späteren Zeitpunkt entfällt, ist nach § 253 V HGB eine Wertaufholung in Form einer erfolgswirksamen Zuschreibung vorzunehmen. Eine Ausnahme stellt lediglich der entgeltlich erworbene Geschäfts- oder Firmenwert (Geschäftswert) dar, bei dem der niedrigere Wertansatz beizubehalten ist. Die Zuschreibung darf maximal auf den Wert erfolgen, der sich aus den Anschaffungskosten oder Herstellungskosten abzüglich evtl. anfallender, planmäßiger Abschreibungen, die bis zum Bewertungszeitpunkt vorzunehmen gewesen wären, ergibt.

    2. IFRS: Die International Financial Reporting Standards (IFRS) sehen ebenfalls gemäß IAS 36.109 eine Wertaufholung vor, sofern die Gründe für zuvor erfolgte außerplanmäßige Abschreibungen entfallen sind. Je nachdem, welche Rechnungslegungsvorschriften für den betroffenen Aktivposten (Aktiva) zuvor angewendet wurden, fällt die Wertaufholung unterschiedlich aus (IAS 36.114, 117-118). Wie in den Vorschriften des HGB ist auch nach den IFRS die Wertaufholung des Geschäfts- oder Firmenwertes verboten (IAS 36.124).

     
    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Wertaufholung"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Wertaufholung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/wertaufholung-62589 node62589 Wertaufholung node58692 Herstellungskosten node62589->node58692 node56250 Bewertung des Anlage- ... node62589->node56250 node57888 Finanzanlagevermögen node62589->node57888 node55403 Abschreibung node62589->node55403 node58376 Geschäftswert node62589->node58376 node56251 Bewertungsgrundsätze node61394 Sonderbetriebsausgaben node61394->node55403 node81593 Tax Shield node81593->node55403 node56323 bilanzunwirksame Geschäfte node59448 Kreditvolumen node55682 Anstalt des öffentlichen ... node55448 Adressenausfallrisiko node55404 Abschreibungen und Wertberichtigungen ... node55404->node62589 node55404->node56323 node55404->node59448 node55404->node55682 node55404->node55448 node62610 Wertpapiere im Jahresabschluss ... node62610->node56250 node56250->node56251 node56250->node58692 node56250->node55403 node56196 Beteiligung node57888->node56196 node62222 verbundene Unternehmen node57888->node62222 node62682 Wirtschaftsgut node58754 immaterielle Vermögensgegenstände node58754->node58376 node61590 Steuerbilanz und Handelsbilanz ... node61590->node55403 node61590->node58376 node58376->node62682 node58376->node55403 node57923 Finanzinvestition node57923->node57888 node55405 Abschreibungen und Wertberichtigungen ... node55405->node57888 node81616 fortgeführte Anschaffungskosten node81616->node55403
    Mindmap Wertaufholung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/wertaufholung-62589 node62589 Wertaufholung node57888 Finanzanlagevermögen node62589->node57888 node58376 Geschäftswert node62589->node58376 node56250 Bewertung des Anlage- ... node62589->node56250 node55403 Abschreibung node62589->node55403 node55404 Abschreibungen und Wertberichtigungen ... node55404->node62589

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete