Direkt zum Inhalt

Warehousing Swap

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Swap Warehousing beschreibt in der Regel ein temporäres Halten von Swap-Geschäften, bis ein entsprechender Gegenswap abgeschlossen wurde. Dabei hat der Intermediär eines Swaps, meist eine Bank, bei Abschluss des Swap-Geschäfts die passende Gegenpartei (Counterparty) noch nicht gefunden und übernimmt daher kurzfristig eine Seite des Swapgeschäfts, womit er als direkte Counterparty auftritt.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Warehousing Swap"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Warehousing Swap Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/warehousing-swap-62507 node62507 Warehousing Swap node57881 Financial Swap node62507->node57881 node58196 Gegenswap node62507->node58196 node62506 Warehousing node62506->node62507 node62894 Zinsswap node57881->node62894 node57522 Equity Swap node57881->node57522 node61011 Risikoaktiva node61011->node57881 node55729 Arbitragestrategie node55729->node57881 node58196->node57881 node56673 Close Out node58196->node56673 node55756 Assignment node58196->node55756
    Mindmap Warehousing Swap Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/warehousing-swap-62507 node62507 Warehousing Swap node57881 Financial Swap node62507->node57881 node58196 Gegenswap node62507->node58196 node62506 Warehousing node62506->node62507

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete