Direkt zum Inhalt

Vertreter ohne Vertretungsmacht

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Handeln einer Person durch Rechtsgeschäft für eine andere Person (Stellvertretung), ohne von dieser (mittels Vollmacht) oder durch Gesetz zur Vertretung ermächtigt zu sein. Der Vertretene kann Rechtsgeschäfte des Vertreters ohne Vertretungsmacht durch Genehmigung wirksam machen (§ 177 BGB); bis zur Genehmigung hat der andere Teil (der Dritte) regelmäßig ein Recht zum Widerruf, wenn ihm die fehlende Vertretungsmacht nicht bekannt war (§ 178 BGB). Handelt ein Gesamtvertreter ohne Zustimmung des oder der anderen, können diese genehmigen (Gesamtvertretung bei Gesellschaften). Genehmigt der Vertretene nicht (er ist dazu regelmäßig nicht verpflichtet), so kann der andere Teil vom Vertreter ohne Vertretungsmacht wahlweise entweder Erfüllung eines Vertrags durch den Vertreter oder Schadensersatz (gerichtet auf den Vertrauensschaden) verlangen (§ 179 I BGB). Der Vertreter ohne Vertretungsmacht haftet jedoch nicht, wenn der andere Teil den Mangel der Vertretungsmacht kannte oder infolge grober Fahrlässigkeit nicht kannte, und ebenso wenig, wenn er nur beschränkt geschäftsfähig war (Geschäftsfähigkeit) und ohne Zustimmung seines gesetzlichen Vertreters handelte (§ 179 III BGB).

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Vertreter ohne Vertretungsmacht"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Vertreter ohne Vertretungsmacht Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/vertreter-ohne-vertretungsmacht-62342 node62342 Vertreter ohne Vertretungsmacht node58394 gesetzlicher Vertreter node62342->node58394 node61575 Stellvertretung node62342->node61575 node62333 Vertrag node62342->node62333 node60844 Recht node62342->node60844 node60848 Rechtsgeschäft node62342->node60848 node61394 Sonderbetriebsausgaben node61394->node62333 node56126 bedeutende Beteiligung i.S. ... node56126->node58394 node55702 Anzeigepflichten des Kreditinstituts ... node55702->node58394 node59084 juristische Person node58394->node59084 node62775 Zeichnungsberechtigung node62775->node61575 node61575->node59084 node61575->node60844 node57817 Faustpfandrecht node57817->node62333 node62362 Vinkulierung node62362->node60848 node70632 kollusives Handeln node70632->node61575 node70632->node62333 node70632->node60848 node62246 Verfügungsberechtigung über Bankkonten node62246->node60848 node60848->node60844 node60850 Rechtsmangel node60850->node62333 node60850->node60844 node61803 Teilhaberecht node61803->node60844 node60027 Namensschuldverschreibung node60027->node60844 node55462 AGB-Pfandrecht node55462->node60844 node59574 Legitimationsprüfung node59574->node58394
    Mindmap Vertreter ohne Vertretungsmacht Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/vertreter-ohne-vertretungsmacht-62342 node62342 Vertreter ohne Vertretungsmacht node60844 Recht node62342->node60844 node60848 Rechtsgeschäft node62342->node60848 node62333 Vertrag node62342->node62333 node61575 Stellvertretung node62342->node61575 node58394 gesetzlicher Vertreter node62342->node58394

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete