Direkt zum Inhalt

Trendlinien

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    entstehen bei einem Aufwärtstrend durch das Verbinden der aufeinander folgenden Tiefpunkte der Kurse (Aufwärtstrendlinie) und bei einem Abwärtstrend durch das Verbinden der aufeinander folgenden Hochpunkte der Kurse (Abwärtstrendlinie). Bei einer Aufwärtstrendlinie werden mindestens zwei Tiefpunkte verbunden, wobei der zweite Tiefpunkt über dem ersten liegt. Bei einer Abwärtstrendlinie liegt umgekehrt auf der Trendlinie der zweite Hochpunkt unter dem ersten Hochpunkt. Je öfter der Kursverlauf auf der Trendlinie aufsetzt, desto aussagekräftiger ist sie. Schneidet nach einer Trendbewegung der Kurs die Trendlinie, so ist dies häufig ein Signal für eine Trendumkehr. Trendlinien können sowohl geradlinig als auch gekrümmt sein. Verlaufen die obere und untere Trendlinie parallel, bewegen sich also die Kurse in Schwingungen nahezu konstanter Intensität auf- und abwärts, so spricht man von einem Trendkanal.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Trendlinien"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Trendlinien Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/trendlinien-61950 node61950 Trendlinien node61949 Trendkanal node61950->node61949 node99513 Volatility Skew node99513->node61950 node99513->node61949 node99516 Skew-Trading node99516->node99513 node99531 Volatility Surface node99531->node61950 node99531->node99513 node56919 Delta node99531->node56919 node99520 Risk Reversal node99531->node99520 node58773 implizite Volatilität node99531->node58773 node99531->node61949 node99515 Skew-Risiko node99515->node99513 node99542 Volatility Smirk node99542->node99513 node61952 Trendumkehrformation node61949->node61952 node61790 technische Analyse node61790->node61949 node61951 Trendlinienanalyse node61951->node61950 node61951->node61790 node61951->node61952 node61947 Trend-Chart node61947->node61951 node61948 Trendfächer node61948->node61950 node61948->node61790
    Mindmap Trendlinien Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/trendlinien-61950 node61950 Trendlinien node61949 Trendkanal node61950->node61949 node99513 Volatility Skew node99513->node61950 node99531 Volatility Surface node99531->node61950 node61951 Trendlinienanalyse node61951->node61950 node61948 Trendfächer node61948->node61950

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete