Direkt zum Inhalt

Teilgewinnabführungsvertrag

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Unternehmensvertrag nach § 292 I Nr. 2 AktG, durch den sich eine Aktiengesellschaft (AG) oder eine Kommanditgesellschaft auf Aktien (KGaA)  verpflichtet, einen Teil ihres Gewinns oder den Gewinn einzelner ihrer Betriebe ganz oder z.T. an eine andere Person abzuführen. Im Gegensatz zum Gewinnabführungsvertrag (vgl. § 291 I 1 AktG) muss der Vertragspartner kein Unternehmen sein. Vereinbarungen über eine Gewinnbeteiligung mit Mitgliedern von Vorstand und Aufsichtsrat (AR) oder mit einzelnen Arbeitnehmern der Gesellschaft sowie über eine Gewinnbeteiligung im Rahmen von Verträgen des laufenden Geschäftsverkehrs oder Lizenzverträgen sind keine Teilgewinnabführungsverträge (§ 292 II AktG).

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Teilgewinnabführungsvertrag"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Teilgewinnabführungsvertrag Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/teilgewinnabfuehrungsvertrag-61802 node61802 Teilgewinnabführungsvertrag node55779 Aufsichtsrat (AR) node61802->node55779 node59225 Kommanditgesellschaft auf Aktien ... node61802->node59225 node62122 Unternehmensvertrag node61802->node62122 node62333 Vertrag node61802->node62333 node55499 Aktiengesellschaft (AG) node61802->node55499 node62222 verbundene Unternehmen node57506 Entlastung des Vorstands ... node57849 Feststellung des Jahresabschlusses node57849->node55779 node55779->node57506 node56196 Beteiligung node56189 Besteuerung von Kreditinstituten node56189->node59225 node59084 juristische Person node59225->node56196 node59225->node59084 node59134 Kapitalmehrheit node58382 Gesellschaft bürgerlichen Rechts ... node62122->node62222 node62122->node59134 node62122->node58382 node62122->node62333 node59192 Kernkapital node59192->node59225 node59192->node55499 node62362 Vinkulierung node62362->node55779 node62362->node55499 node55494 Aktienemission node55494->node55499 node56166 Berichtigungsabschlag node56166->node55499 node55824 Auslagerung node55824->node62333 node57817 Faustpfandrecht node57817->node62333 node70632 kollusives Handeln node70632->node62333 node61394 Sonderbetriebsausgaben node61394->node62333 node60737 Publikumsgesellschaft node60737->node55779
    Mindmap Teilgewinnabführungsvertrag Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/teilgewinnabfuehrungsvertrag-61802 node61802 Teilgewinnabführungsvertrag node62333 Vertrag node61802->node62333 node55499 Aktiengesellschaft (AG) node61802->node55499 node62122 Unternehmensvertrag node61802->node62122 node59225 Kommanditgesellschaft auf Aktien ... node61802->node59225 node55779 Aufsichtsrat (AR) node61802->node55779

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete