Direkt zum Inhalt

symmetrisches Risikoinstrument

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Risikoinstrument, das für steigende und fallende Marktrisikofaktoren ein ähnliches Gewinn- und Verlustpotenzial aufweist. I.e.S. eines perfekt symmetrischen Risikoprofils zu verstehen, i.w.S.  fallen hierunter alle risikobehafteten Anlagen, die in einem bestimmten Bereich ein symmetrisches Chance-Risiko-Profil aufweisen, wie z.B. Aktien, Devisen und Futures.

    Gegensatz: asymmetrisches Risikoinstrument.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap symmetrisches Risikoinstrument Quelle: https://www.gabler-banklexikon.de/definition/symmetrisches-risikoinstrument-61741 node61741 symmetrisches Risikoinstrument node55759 asymmetrisches Risikoinstrument node61741->node55759 node59626 lineare Risiken node59626->node61741 node59768 Marktpreisrisiko node59626->node59768 node61740 symmetrische Risiken node61740->node59626 node58681 Hedging node55759->node58681 node60267 Option node55759->node60267 node61867 Theta node61867->node55759 node62074 unbedingtes Termingeschäft node62074->node61741 node61839 Termingeschäft node62074->node61839
      Mindmap symmetrisches Risikoinstrument Quelle: https://www.gabler-banklexikon.de/definition/symmetrisches-risikoinstrument-61741 node61741 symmetrisches Risikoinstrument node55759 asymmetrisches Risikoinstrument node61741->node55759 node59626 lineare Risiken node59626->node61741 node62074 unbedingtes Termingeschäft node62074->node61741

      News SpringerProfessional.de

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete