Direkt zum Inhalt

strukturelle Operationen des ESZB

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    1. Charakterisierung: regelmäßig oder unregelmäßig eingesetzte Offenmarktgeschäfte des ESZB in Ergänzung zu den Basisrefinanzierungen im Rahmen von Hauptrefinanzierungsgeschäften des ESZB und längerfristigen Refinanzierungsgeschäften des ESZB. Strukturelle Operationen des Europäischen Systems der Zentralbanken (ESZB) werden durchgeführt, wenn die Liquiditätsposition des Finanzsektors gegenüber dem ESZB strukturell angepasst werden soll.

    2. Instrumente zur Durchführung:
    a) befristete Transaktionen und/oder definitive Käufe zur Bereitstellung,
    b) Emission von Schuldverschreibungen und/oder definitive Verkäufe zur Abschöpfung von Liquidität.

    Die Laufzeiten können standardisiert werden, aber auch nicht standardisiert sein.

    Als Verfahren kommen grundsätzlich Standardtender (für befristete Transaktionen und die Emission von Schuldverschreibungen) und bilaterale Geschäfte (für definitive Käufe/Verkäufe) in Betracht.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "strukturelle Operationen des ESZB"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap strukturelle Operationen des ESZB Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/strukturelle-operationen-des-eszb-61684 node61684 strukturelle Operationen des ... node61559 Standardtender node61684->node61559 node60199 Offenmarktgeschäfte des ESZB node61684->node60199 node61219 Schuldverschreibung node61684->node61219 node59634 Liquidität node61684->node59634 node59530 längerfristige Refinanzierungsgeschäfte des ... node61684->node59530 node58274 Geldwertstabilität node61559->node59530 node58371 Geschäftspartner node61559->node58371 node62786 Zentralbankgeld node60199->node61559 node60199->node62786 node57837 Feinsteuerungsoperationen des ESZB node60199->node57837 node60199->node59530 node70473 Liquidity Coverage Ratio ... node70473->node59634 node56184 bestätigter Bundesbank-Scheck node56184->node59634 node58245 Geldmengensteuerung node57837->node59530 node60027 Namensschuldverschreibung node61219->node60027 node59634->node58274 node59634->node58245 node57708 Europäische Zentralbank (EZB) node58230 Geldmarkt node59530->node59634 node59530->node57708 node59530->node58230 node61011 Risikoaktiva node61011->node61219 node62220 verbriefte Verbindlichkeiten node62220->node61219 node57908 Finanzierung node57908->node61219
    Mindmap strukturelle Operationen des ESZB Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/strukturelle-operationen-des-eszb-61684 node61684 strukturelle Operationen des ... node61219 Schuldverschreibung node61684->node61219 node59530 längerfristige Refinanzierungsgeschäfte des ... node61684->node59530 node59634 Liquidität node61684->node59634 node60199 Offenmarktgeschäfte des ESZB node61684->node60199 node61559 Standardtender node61684->node61559

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete