Direkt zum Inhalt

Sparvertrag nach dem Fünften VermBG

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    nach § 2 des 5. VermBG Sparvertrag zwischen Arbeitnehmer und einem Kreditinstitut, der die Voraussetzungen nach § 8 VermBG erfüllt. Nach § 8 II des 5. VermBG ist der Arbeitnehmer verpflichtet, einmalig oder für die Dauer von sechs Jahren seit Vertragsabschluss laufend, mindestens aber einmal im Kalenderjahr, vermögenswirksame Leistungen einzahlen zu lassen oder andere Beträge einzuzahlen und bis zum Ablauf von sieben Jahren (Sperrfrist) die eingezahlten vermögenswirksamen Leistungen bei einem Kreditinstitut festzulegen und die Rückzahlungsansprüche aus dem Vertrag weder abzutreten oder zu beleihen. Davon abweichend ist der Arbeitnehmer nach § 8 III des 5. VermBG zu vorzeitiger Verfügung berechtigt, wenn eine der in § 4 IV Nrn. 1 - 5 des 5. VermBG (Wertpapier-Sparvertrag nach dem Fünften VermBG) bezeichneten Voraussetzungen erfüllt ist.
    Allgemein: Fünftes Vermögensbildungsgesetz, Vertragsformen.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Sparvertrag nach dem Fünften VermBG"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Sparvertrag nach dem Fünften VermBG Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/sparvertrag-nach-dem-fuenften-vermbg-61462 node61462 Sparvertrag nach dem ... node55713 Arbeitnehmer node61462->node55713 node62639 Wertpapier-Sparvertrag nach dem ... node61462->node62639 node61461 Sparvertrag node61462->node61461 node59401 Kreditinstitut i.S. des ... node61462->node59401 node62333 Vertrag node61462->node62333 node61454 Sparkonto node60471 Personalmanagement node60471->node55713 node57390 Einkommensteuer (ESt) node57390->node55713 node59084 juristische Person node55713->node59084 node60032 natürliche Person node55713->node60032 node62600 Wertpapier node60844 Recht node62639->node62600 node62639->node60844 node62639->node59401 node62639->node62333 node62338 Vertrag zugunsten Dritter node62338->node61461 node59310 Kontrahierungszwang node61461->node61454 node61461->node59310 node61461->node62333 node57817 Faustpfandrecht node57817->node62333 node55824 Auslagerung node55824->node62333 node58019 Formvorschriften node58019->node62333 node61394 Sonderbetriebsausgaben node61394->node62333 node62056 Umsatzsteuer bei Kreditinstituten node62056->node59401 node60428 Pauschalwertberichtigungen steuerliche Grundsätze node60428->node59401 node60197 Offenlegung der wirtschaftlichen ... node60197->node59401 node58253 Geldschöpfungsmultiplikator node58253->node59401
    Mindmap Sparvertrag nach dem Fünften VermBG Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/sparvertrag-nach-dem-fuenften-vermbg-61462 node61462 Sparvertrag nach dem ... node59401 Kreditinstitut i.S. des ... node61462->node59401 node62333 Vertrag node61462->node62333 node61461 Sparvertrag node61462->node61461 node62639 Wertpapier-Sparvertrag nach dem ... node61462->node62639 node55713 Arbeitnehmer node61462->node55713

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete