Direkt zum Inhalt

Sparvertrag

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Vertrag über eine Spareinlage zwischen dem Kunden und einem Kreditinstitut, der durch einen Sparkonteneröffnungsantrag (Sparer), die Annahme (Kreditinstitut) sowie die Einzahlung eines Geldbetrages (Entstehen der Spareinlage) zustande kommt (Realvertrag). Mit einer Kündigung wird die Spareinlage gemäß § 609 I BGB fällig gestellt. Die Abhebung vom Sparkonto ist die Rückzahlung der Spareinlage (Darlehensrückzahlung gemäß § 488 I BGB). Bei vollständiger Rückzahlung erlischt der Sparvertrag gemäß § 362 I BGB. Im Gegensatz zu anderen Kreditinstituten besteht für Sparkassen Kontrahierungszwang: Sie haben die sparkassenrechtliche Verpflichtung, Spareinlagen von jedermann entgegenzunehmen (Zwang zum Abschluss von Sparverträgen). Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Kreditinstitute sind Bestandteil des Sparvertrags, da sie mit dem Antrag auf Eröffnung eines Sparkontos vom Kunden anerkannt werden.

    Vgl. auch Spareinlage.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Sparvertrag"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Sparvertrag Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/sparvertrag-61461 node61461 Sparvertrag node58459 Gläubiger einer Spareinlage node61461->node58459 node59310 Kontrahierungszwang node61461->node59310 node62333 Vertrag node61461->node62333 node61454 Sparkonto node61461->node61454 node60215 öffentliches Recht node59574 Legitimationsprüfung node62338 Vertrag zugunsten Dritter node59574->node62338 node55702 Anzeigepflichten des Kreditinstituts ... node55702->node62338 node62338->node61461 node62338->node62333 node60844 Recht node62338->node60844 node66348 Zession node74581 Spareinlage node62306 Verpfändung node58459->node66348 node58459->node74581 node58459->node62306 node61440 Sparkassen node59310->node60215 node59310->node61440 node59310->node62333 node60611 Preisaushang node60611->node61454 node61459 Sparurkunde Verlust node61459->node61454 node60002 Nachlasskonto node60002->node61454 node62246 Verfügungsberechtigung über Bankkonten node62246->node61454 node55824 Auslagerung node55824->node62333 node57817 Faustpfandrecht node57817->node62333 node70632 kollusives Handeln node70632->node62333 node61394 Sonderbetriebsausgaben node61394->node62333
    Mindmap Sparvertrag Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/sparvertrag-61461 node61461 Sparvertrag node62333 Vertrag node61461->node62333 node61454 Sparkonto node61461->node61454 node59310 Kontrahierungszwang node61461->node59310 node58459 Gläubiger einer Spareinlage node61461->node58459 node62338 Vertrag zugunsten Dritter node62338->node61461

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete