Direkt zum Inhalt

Sondervermögen einer Kapitalanlagegesellschaft

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Nach § 2 II, III des bis 2013 geltenden Investmentgesetz (InvG) Vermögensmasse (Sondervermögen), die bei einer Kapitalanlagegesellschaft gegen Ausgabe von Anteilscheinen aus eingelegtem Geld von Anlegern und damit angeschafften Vermögensgegenständen gebildet ist (Investmentfonds). Nach Ablösung des InvG durch das Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) werden Sondervermögen heute in § 1 X KAGB definiert als inländische offene Investmentvermögen (§ 1 IV, VII) in Vertragsform, die von einer Verwaltungsgesellschaft (§ 1 XIV) für Rechnung der Anleger nach Maßgabe des KAGB und den Anlagebedingungen, nach denen sich das Rechtsverhältnis der Verwaltungsgesellschaft zu den Anlegern bestimmt (§ 162 KAGB), verwaltet werden, so dass heute von Sondervermögen einer (Kapital-)Verwaltungsgesellschaft (KVG) zu sprechen ist.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Sondervermögen einer Kapitalanlagegesellschaft"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Sondervermögen einer Kapitalanlagegesellschaft Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/sondervermoegen-einer-kapitalanlagegesellschaft-61405 node61405 Sondervermögen einer Kapitalanlagegesellschaft node55688 Anteilschein node61405->node55688 node59097 Kapitalanlagegesellschaft node61405->node59097 node58204 Geld node61405->node58204 node61403 Sondervermögen node61405->node61403 node59012 Investmentfonds node61405->node59012 node53783 Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) node62600 Wertpapier node61803 Teilhaberecht node55494 Aktienemission node55688->node62600 node55688->node61803 node55688->node55494 node55487 Aktie node55487->node59097 node58886 Institutsgruppen i.S. des ... node58886->node59097 node57346 Eigenmittel node59097->node57346 node62277 Vermögen node58382 Gesellschaft bürgerlichen Rechts ... node58382->node61403 node58274 Geldwertstabilität node58204->node58274 node59084 juristische Person node61403->node53783 node61403->node62277 node61403->node59084 node99286 Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) node99286->node59097 node81836 qualifizierte Beteiligung node81836->node59012 node99306 Verwahrstelle node59012->node99286 node59012->node99306 node61219 Schuldverschreibung node59012->node61219 node62325 Versicherungstechnik node62325->node58204 node61219->node58204 node57354 Eigentumserwerb an beweglichen ... node57354->node58204 node61804 Teilhaberpapier node61804->node55688
    Mindmap Sondervermögen einer Kapitalanlagegesellschaft Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/sondervermoegen-einer-kapitalanlagegesellschaft-61405 node61405 Sondervermögen einer Kapitalanlagegesellschaft node58204 Geld node61405->node58204 node59012 Investmentfonds node61405->node59012 node61403 Sondervermögen node61405->node61403 node59097 Kapitalanlagegesellschaft node61405->node59097 node55688 Anteilschein node61405->node55688

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete