Direkt zum Inhalt

Sonderbetriebsvermögensbilanz

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Hilfsmittel zur gesonderten Gewinnfeststellung bei gewerblichen oder gewerblich geprägten, also nicht vermögensverwaltenden Personengesellschaften. In ihr werden die Wirtschaftsgüter eines einzelnen Gesellschafters (steuerlichen Mitunternehmers) ausgewiesen, die unmittelbar dem Betrieb der Personengesellschaft (steuerlich: Mitunternehmerschaft) dienen (Sonderbetriebsvermögen I) oder die Beteiligung des Gesellschafters stärken (Sonderbetriebsvermögen II). Die Umqualifizierung dieser Wirtschaftsgüter zu Betriebsvermögen folgt aus der Umqualifizierung von Vergütungen an Gesellschafter zu gewerblichen Einkünften durch § 15 I Nr. 2 EStG - zu unterscheiden von der Ergänzungsbilanz, mittels derer die Ansätze der Gesamthandsbilanz auf die tatsächlichen Anschaffungskosten des einzelnen Gesellschafters angepasst werden. Abweichende Anschaffungskosten der einzelnen Wirtschaftsgüter der Personengesellschaft können sich ergeben, wenn ein neuer Gesellschafter den Anteil eines ausscheidenden Gesellschafters erwirbt. Sonderbetriebsvermögensbilanzen kann es für jeden Gesellschafter (steuerlichen Mitunternehmer) einer Personengesellschaft geben. Sie sind von der Gesellschaft zu führen. Dasselbe gilt für Ergänzungsbilanzen.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Sonderbetriebsvermögensbilanz"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Sonderbetriebsvermögensbilanz Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/sonderbetriebsvermoegensbilanz-61396 node61396 Sonderbetriebsvermögensbilanz node61086 Sachvermögen node55702 Anzeigepflichten des Kreditinstituts ... node62277 Vermögen node55702->node62277 node58420 Gewinneinkunftsarten node56189 Besteuerung von Kreditinstituten node57399 Einkünfte aus Gewerbebetrieb node56189->node57399 node57400 Einkünfte aus Kapitalvermögen node57400->node57399 node56242 Betriebsvermögensvergleich node57399->node61396 node57399->node58420 node57399->node56242 node60479 Personengesellschaft node60479->node61396 node58340 Gesamthandsvermögen node60479->node58340 node61590 Steuerbilanz und Handelsbilanz ... node61590->node61396 node61590->node60479 node61590->node62277 node58376 Geschäftswert node61590->node58376 node61590->node58340 node55403 Abschreibung node62333 Vertrag node61394 Sonderbetriebsausgaben node61394->node61396 node61394->node60479 node61394->node55403 node61394->node62333 node62277->node61396 node62277->node61086 node56312 Bilanzierungsverbot node56312->node61590 node58340->node62277 node62246 Verfügungsberechtigung über Bankkonten node62246->node60479
    Mindmap Sonderbetriebsvermögensbilanz Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/sonderbetriebsvermoegensbilanz-61396 node61396 Sonderbetriebsvermögensbilanz node62277 Vermögen node61396->node62277 node60479 Personengesellschaft node61396->node60479 node61590 Steuerbilanz und Handelsbilanz ... node61590->node61396 node61394 Sonderbetriebsausgaben node61394->node61396 node57399 Einkünfte aus Gewerbebetrieb node57399->node61396

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete