Direkt zum Inhalt

Signaturrichtlinie

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    EU-Rechtsakt (Richtlinie) "über gemeinschaftliche Rahmenbedingungen für elektronische Signaturen" v. 13.12.1999 (ABl. EU 2000 L 13, 12), der die Mitgliedstaaten verpflichtet, bestimmte Arten von elektronischen Signaturen (digitale Unterschrift) regelmäßig der eigenhändigen Unterschrift einer natürlichen Person gleichzustellen und sie in Gerichtsverfahren als Beweismittel zuzulassen. Die Signaturrichtlinie wurde in Deutschland teils durch Änderung des Signaturgesetzes umgesetzt, die notwendige Formanpassung erfolgte durch Modifizierungen von Vorschriften des Bürgerlichen Gesetzbuchs (BGB), insbesondere der §§ 126, 126a, 126b BGB (Formvorschriften), sowie der Zivilprozessordnung. Die sog. eIDAS-Verordnung (VO [EU] Nr. 910/2014 über elektronische Identifizierung und Vertrauensdienste für elektronische Transaktionen im Binnenmarkt und zur Aufhebung der Richtlinie 1999/93/EG v. 23.7.2014, ABl. L 257, 73) bewirkte den Wegfall der Signaturrichtlinie zum 1.7.2016.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Signaturrichtlinie"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Signaturrichtlinie Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/signaturrichtlinie-61351 node61351 Signaturrichtlinie node56525 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) node61351->node56525 node57058 digitale Unterschrift node61351->node57058 node60032 natürliche Person node61351->node60032 node58019 Formvorschriften node61351->node58019 node57308 EU-Rechtsakte node61351->node57308 node62333 Vertrag node56248 bewegliche Sachen node56525->node62333 node56525->node56248 node60844 Recht node56525->node60844 node58660 Hash-Funktion node58660->node57058 node55760 asymmetrische Verschlüsselung node55760->node57058 node60461 Person node61352 Signaturschlüssel node61352->node57058 node57058->node60461 node60136 notarielle Beurkundung node58390 Gesetz node60848 Rechtsgeschäft node59084 juristische Person node60032->node59084 node60032->node60844 node58019->node62333 node58019->node60136 node58019->node58390 node58019->node60848 node57701 Europäische Union (EU) node70627 Frühwarnindikator node70627->node57308 node61384 Solvabilitätskoeffizient node61384->node57308 node62604 Wertpapierdienstleistung node62604->node57308 node57308->node57701 node56184 bestätigter Bundesbank-Scheck node56184->node60032 node62748 Zahlungsanweisung zur Verrechnung ... node62748->node60032 node62908 Zivilrecht node62908->node56525
    Mindmap Signaturrichtlinie Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/signaturrichtlinie-61351 node61351 Signaturrichtlinie node60032 natürliche Person node61351->node60032 node57308 EU-Rechtsakte node61351->node57308 node58019 Formvorschriften node61351->node58019 node57058 digitale Unterschrift node61351->node57058 node56525 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) node61351->node56525

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete