Direkt zum Inhalt

Sensitivität

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    i.w.S. Bezeichnung für die (Reaktions-)Empfindlichkeit einer abhängigen Variable (z.B. der Kapitalwert einer Investition) in Bezug auf eine unabhängige Variable (z.B. auf den Preisverfall am Absatzmarkt, Sensitivitätsanalyse). Im finanzwirtschaftlichen Kontext vor allem benutzt für die Ermittlung des Kurswerts eines Basispunktes (Price Value of a Basis Point); sie gibt an, wie stark sich der Kurs bewegt, wenn sich der zugrundeliegende Risikofaktor (z.B. ein Marktzins) um einen Basispunkt (= 0,01 Prozentpunkte) verändert. Konkrete Anwendung findet die Sensitivität im Rahmen der Berechnung der Modified Duration.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Sensitivität"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Sensitivität Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/sensitivitaet-61273 node61273 Sensitivität node59908 Modified Duration node61273->node59908 node60630 Present Value of ... node59908->node60630 node57082 Dirty Price node59908->node57082 node60914 Renditestrukturkurve node59908->node60914 node62845 Zinselastizität node62845->node59908 node81645 What-if-Analysis node81645->node61273 node81642 Szenarioanalyse node81645->node81642 node61275 Sensitivitätskennzahlen node81645->node61275 node73181 Kennzahlen node81645->node73181
    Mindmap Sensitivität Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/sensitivitaet-61273 node61273 Sensitivität node59908 Modified Duration node61273->node59908 node81645 What-if-Analysis node81645->node61273

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete