Direkt zum Inhalt

Schiffspfandbriefbank

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Schiffsbank, Schiffshypothekenbank; ehemals privatrechtliche Spezialbank (Realkreditinstitut), die sich im Wesentlichen dem Schiffshypothekarkredit und dem Geschäft mit Schiffskommunaldarlehen widmete und sich vorwiegend durch die Ausgabe von Schiffspfandbriefen bzw. Schiffskommunalschuldverschreibungen refinanzierte (§ 1 SchiffBG). Schiffspfandbriefbanken durften nur in der Rechtsform der AG oder KGaA betrieben werden (§ 2 I SchiffBG). Das SchiffBG wurde mit Wirkung vom 19.7.2005 durch das Gesetz zur Neuordnung des Pfandbriefrechts (BGBl. I S. 1373) aufgehoben. Für die bis dahin zugelassenen Schiffspfandbriefbanken i.S.v. § 1 SchiffBG besteht unverändert die Erlaubnis zur Fortführung von deren Bankgeschäften i.S.v. § 1 I 2 Nr. 1–5, 7–10 KWG gem. § 44 PfandBG. Ferner ist § 50 III PfandBG zu beachten. Zu den Schiffspfandbriefbanken gehörte bis zum Jahr 2012 die Deutsche Schiffsbank AG (auf die Commerzbank AG verschmolzen, das Geschäft mit Schiffspfandbriefen wurde im Jahr 2017 eingestellt). Darüber hinaus ist dem Schiffsfinanzierungsgeschäft die Sparte „Deutsche Shipping“ der Deutschen Bank AG zuzurechnen.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Schiffspfandbriefbank"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Schiffspfandbriefbank Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/schiffspfandbriefbank-61183 node61183 Schiffspfandbriefbank node61182 Schiffspfandbrief node61183->node61182 node60821 Realkreditinstitut node61183->node60821 node61480 Spezialbank node61183->node61480 node62119 Unternehmensrechtsformen node62119->node61480 node56028 Bankschuldverschreibung node56028->node61182 node60216 öffentliches Register node61182->node60216 node61219 Schuldverschreibung node61182->node61219 node70855 Pfandbriefgeschäft node61182->node70855 node58530 Großbanken node58530->node60821 node55969 Bankengruppen node55969->node60821 node60821->node61480 node60488 Pfandbrief node60821->node60488 node59007 Investment Banking node59007->node61480 node55980 Bankensystem in der ... node55980->node61480 node61174 Schiffsfinanzierung node61174->node61183 node61174->node61480 node58992 Investition node61174->node58992 node57908 Finanzierung node61174->node57908 node61174->node61219 node55494 Aktienemission node61174->node55494 node60026 Namenspfandbrief node60026->node60488 node59401 Kreditinstitut i.S. des ... node56077 Basisrisiko node56077->node60488 node60488->node61183 node60488->node59401 node60488->node61219
    Mindmap Schiffspfandbriefbank Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/schiffspfandbriefbank-61183 node61183 Schiffspfandbriefbank node61480 Spezialbank node61183->node61480 node60821 Realkreditinstitut node61183->node60821 node61182 Schiffspfandbrief node61183->node61182 node61174 Schiffsfinanzierung node61174->node61183 node60488 Pfandbrief node60488->node61183

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete