Direkt zum Inhalt

Scalping

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Ermunterung von Anlegern zum Kauf bestimmter Wertpapiere, mit denen sich eine sich als Börsenexperte gerierende Person zuvor selbst eingedeckt hat, um diese anschließend wieder gewinnbringend zu veräußern. Ob ein solcher Erwerb von Wertpapieren i.S.d. §§ 14 Marktmissbrauchsverordnung (MAR, VO [EU] Nr. 596/2014 v. 14.4.2014, zuletzt geändert durch VO [EU] Nr. 2016/1033, ABl. L 175, 1) i.V.m. § 119 WpHG als verbotenes Insidergeschäft (Insider) strafbar ist, ist umstritten. Eine Strafbarkeit kann sich auch aus § 49 BörsG ergeben, wonach Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder Geldstrafe jeder natürlichen Person droht, die "entgegen § 26 I BörsG andere zu Börsenspekulationsgeschäften oder zu einer Beteiligung an einem solchen Geschäft verleitet".

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Scalping"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Scalping Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/scalping-61122 node61122 Scalping node58854 Insider node61122->node58854 node60461 Person node61122->node60461 node59173 Kauf node61122->node59173 node62600 Wertpapier node61122->node62600 node60032 natürliche Person node61122->node60032 node57064 dingliches Vorkaufsrecht node57064->node59173 node62628 Wertpapiermarkt node62628->node58854 node56196 Beteiligung node62222 verbundene Unternehmen node58854->node56196 node58854->node62222 node57486 Emittent node58854->node57486 node61586 Steuerarten node61586->node60461 node58340 Gesamthandsvermögen node58340->node60461 node55702 Anzeigepflichten des Kreditinstituts ... node55702->node60461 node62524 Wechsel node59173->node62524 node60844 Recht node59173->node60844 node56248 bewegliche Sachen node59173->node56248 node56207 Betreuten-Konto node56207->node60032 node62748 Zahlungsanweisung zur Verrechnung ... node62748->node60032 node56184 bestätigter Bundesbank-Scheck node56184->node60032 node60032->node60844 node81608 Cum-cum-Geschäfte node81608->node62600 node57921 Finanzinstrumente Bilanzierung node57921->node62600 node56248->node62600 node55462 AGB-Pfandrecht node55462->node60461 node55462->node62600
    Mindmap Scalping Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/scalping-61122 node61122 Scalping node62600 Wertpapier node61122->node62600 node60032 natürliche Person node61122->node60032 node59173 Kauf node61122->node59173 node60461 Person node61122->node60461 node58854 Insider node61122->node58854

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete