Direkt zum Inhalt

Risikolandkarte

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Mithilfe einer Risikolandkarte können die Ergebnisse der Risikoidentifikation (Risikoinventur) und Risikobewertung übersichtlich dargestellt werden. In dieser wird die Wahrscheinlichkeit des Auftretens eines Risikos mit dessen Auswirkung ins Verhältnis gesetzt. Dabei wird in einem zweidimensionalen Koordinatensystem auf der Abszisse die Ausfallwahrscheinlichkeit und auf der Ordinate das Schadenausmaß abgebildet. Die Achsenbeschriftung kann mittels eines Index oder beschreibend vorgenommen werden. Die Risikolandkarte wird als Grundlage für die Risikosteuerung verwendet.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Risikolandkarte Quelle: https://www.gabler-banklexikon.de/definition/risikolandkarte-81638 node81638 Risikolandkarte node81636 Risikoinventur node81638->node81636 node61022 Risikosteuerung node81638->node61022 node61306 Shortfall-Risiko node61306->node61022 node61267 Semistandardabweichung node61267->node61022 node99487 Shortfall-Erwartungswert node99487->node61022 node81641 Risk Map node81641->node81638
      Mindmap Risikolandkarte Quelle: https://www.gabler-banklexikon.de/definition/risikolandkarte-81638 node81638 Risikolandkarte node81636 Risikoinventur node81638->node81636 node61022 Risikosteuerung node81638->node61022 node81641 Risk Map node81641->node81638

      News SpringerProfessional.de

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete