Direkt zum Inhalt

Prozesskostenrechnung

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Verfahren der Vollkostenrechnung, bei dem eine Zurechnung der Kosten auf kostenstellenübergreifende Prozesse, verstanden als leistungserstellende Aktivitätsbündel, vorgenommen wird. Ziel der Prozesskostenrechnung ist es u.a., die willkürliche Gemeinkostenschlüsselung und Fixkostenproportionalisierung (Fixkosten, Gemeinkosten), die insbesondere bei der traditionellen Bankkostenrechnung aufgrund des hohen Anteils an (fixen) Gemeinkosten problematisch ist, zu vermeiden. Auf Basis von Tätigkeitsanalysen werden Teil- sowie Hauptprozesse definiert. Anstelle der Aufteilung in fixe und variable Kosten werden Kosten leistungsmengeninduzierter und leistungsmengenneutraler Prozesse eruiert. Die Verrechnung auf die Kostenträger erfolgt anhand der Inanspruchnahme der Prozesse durch die einzelnen Bankprodukte. Am Ergebnis der Prozesskostenrechnung können dann eventuelle Überkapazitäten durch die Betrachtung der Leerkosten identifiziert werden, da ausschließlich die Nutzkosten auf die Kostenträger verrechnet werden. Der Grundgedanke der Prozessorientierung findet sich auch bei der Standard-Einzelkostenrechnung wieder.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Prozesskostenrechnung"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Prozesskostenrechnung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/prozesskostenrechnung-60719 node60719 Prozesskostenrechnung node59355 Kosten node60719->node59355 node58278 Gemeinkosten node60719->node58278 node57966 Fixkosten node60719->node57966 node61547 Standard-Einzelkostenrechnung node60719->node61547 node62174 variable Kosten node60719->node62174 node60369 Overhead-Kosten node60369->node58278 node61459 Sparurkunde Verlust node61459->node59355 node57817 Faustpfandrecht node57817->node59355 node56216 Betriebsergebnis node56216->node59355 node57341 Eigenkapitalkosten node57341->node59355 node61547->node58278 node61547->node57966 node56759 Cost Center node61547->node56759 node59369 Kosten- und Erlösrechnung ... node61547->node59369 node59741 Margenkalkulation node61547->node59741 node56891 Deckungsbeitragsrechnung node61547->node56891 node59359 Kosten im Bankbetrieb node59359->node58278 node59359->node62174 node55403 Abschreibung node55403->node57966 node55403->node62174 node62174->node57966 node56891->node57966 node56891->node62174 node56255 Bewertungswahlrechte node56255->node58278
    Mindmap Prozesskostenrechnung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/prozesskostenrechnung-60719 node60719 Prozesskostenrechnung node61547 Standard-Einzelkostenrechnung node60719->node61547 node62174 variable Kosten node60719->node62174 node57966 Fixkosten node60719->node57966 node59355 Kosten node60719->node59355 node58278 Gemeinkosten node60719->node58278

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete