Direkt zum Inhalt

Privatbankiers

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Privatbankhäuser.

    1. Begriff/Charakterisierung: Universalbanken, die im Regelfall in der Rechtsform der offenen Handelsgesellschaft (OHG) oder der Kommanditgesellschaft (KG) betrieben werden und bei denen daher mindestens ein Gesellschafter unbeschränkt haftet, die kapitalmäßige Kontrolle sowie die Leitungsfunktion ausübt. Der Bundesverband deutscher Banken e.V. (BdB) klassifiziert aber auch Unternehmen in der Rechtform der Kommanditgesellschaft auf Aktien (KGaA) als Privatbankiers. Im allgemeinen Sprachgebrauch werden als Privatbankiers zumeist nur die (geschäftsführenden) Gesellschafter von Personengesellschaften bezeichnet. Eine Neuzulassung von Privatbankiers in der Rechtsform des Einzelkaufmanns ist seit 1976 nicht mehr zulässig.

    2. Entstehung: Privatbankiers sind die ältesten Institute des Kreditgewerbes. Ihre Entstehung ist bis in das Mittelalter zurückzuverfolgen (Übernahme von Geldwechsel- und Kreditgeschäften durch Handelshäuser und Speditionsunternehmen). Die Zahl der Privatbankiers hat seit Beginn der Industrialisierung im 19. Jahrhundert bis heute ständig abgenommen (Konkurrenz insbesondere durch kapitalstarke Aktienbanken). Heute sind in Deutschland nur noch wenige Privatbankiers vorhanden.

    3. Eigenkapitalbeschaffungen: Privatbankiers verfolgen das erwerbswirtschaftliche Prinzip. Die externen Eigenkapitalbeschaffungsmöglichkeiten sind bei Privatbankiers auf privatrechtlicher Grundlage gegenüber Instituten in der Rechtsform der Kapitalgesellschaft stark eingeengt, sodass der Gewinnthesaurierung große Bedeutung zukommt. Eine Erhöhung des für die bankaufsichtlichen Strukturnormen wichtigen regulatorischen Eigenkapitals der Kreditinstitute durch eine Eigenkapitalzuführung von außen ist innerhalb dieser Bankengruppe bei der Rechtsform der Kommanditgesellschaft noch am günstigsten, weil die Haftung der Kommanditisten beschränkt bleibt und die Komplementäre ihre Geschäftsleiterbefugnis nicht einzuschränken brauchen. Die Privatbankiers betonen die Bedeutung des Eigenkapitals für die Schaffung von Vertrauen (Werbe-, Repräsentations- und Haftungsfunktion des Eigenkapitals bei Banken).

    4. Geschäftstätigkeit: Sie umfasst grundsätzlich alle für Universalbanken zulässigen Bankgeschäfte. Dennoch lassen sich bestimmte geschäftliche Schwerpunkte feststellen (Außenhandel, Wertpapiergeschäft, Großfinanzierungen, Vermögensverwaltung).

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Privatbankiers"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Privatbankiers Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/privatbankiers-60653 node60653 Privatbankiers node60186 offene Handelsgesellschaft (OHG) node60653->node60186 node59224 Kommanditgesellschaft (KG) node60653->node59224 node57328 Eigenkapital node60653->node57328 node62616 Wertpapiergeschäft node60653->node62616 node57341 Eigenkapitalkosten node57341->node57328 node58382 Gesellschaft bürgerlichen Rechts ... node58382->node60186 node58340 Gesamthandsvermögen node60186->node58340 node60844 Recht node60186->node60844 node59223 Kommanditanteil node59223->node59224 node61803 Teilhaberecht node59224->node61803 node59224->node58340 node62677 wirtschaftliches Eigenkapital node62677->node57328 node59089 Kalkulationszinsfuß node59089->node57328 node56166 Berichtigungsabschlag node56166->node57328 node59192 Kernkapital node59192->node60653 node59192->node60186 node59192->node59224 node56798 Cross-Border-Geschäfte node56798->node62616 node57479 Emissionsgeschäft node60611 Preisaushang node60611->node62616 node56944 Depotgeschäft node62616->node57479 node62616->node56944 node81725 Pillar-2-Guidance node81725->node59192 node70472 Kapitalerhaltungspuffer node70472->node59192 node70475 Leverage Ratio node70475->node59192 node81780 Gesamtkapitalquote node81780->node59192
    Mindmap Privatbankiers Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/privatbankiers-60653 node60653 Privatbankiers node62616 Wertpapiergeschäft node60653->node62616 node57328 Eigenkapital node60653->node57328 node59224 Kommanditgesellschaft (KG) node60653->node59224 node60186 offene Handelsgesellschaft (OHG) node60653->node60186 node59192 Kernkapital node59192->node60653

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete