Direkt zum Inhalt

Personalorgankredite

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Ein Personalorgankredit ist ein Organkredit (Kreditbegriff des KWG) an mit einem Institut i.S. des KWG eng verbundene natürliche Personen, nämlich an Geschäftsleiter, an Prokuristen bzw. an zum gesamten Geschäftsbetrieb ermächtigte Handlungsbevollmächtigte (Handlungsvollmacht), an die jeweiligen Ehegatten, Lebenspartner und minderjährigen Kinder der vorgenannten Personen und an stille Gesellschafter (stille Gesellschaft) des Instituts (§ 15 I 1 Nr. 1, 4–6 KWG). Ferner zählen zu den Personalorgankrediten Kredite an Mitglieder eines zur Überwachung der Geschäftsführung des Instituts bestellten Aufsichtsorgans, sofern dessen Überwachungsbefugnisse gesetzlich geregelt sind, sowie an Gesellschafter, die keine Geschäftsleiter sind, wenn das Institut in der Rechtsform einer Personenhandelsgesellschaft, einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung oder einer Kommanditgesellschaft auf Aktien betrieben wird (§ 15 I 1 Nr. 2, 3 KWG). Schließlich gelten die Regeln über Organkredite auch dann, wenn Kredite an persönlich haftende Gesellschafter, an Geschäftsführer, an Mitglieder des Vorstands oder des Aufsichtsorgans, an Prokuristen oder an zum gesamten Geschäftsbetrieb ermächtigte Handlungsbevollmächtigte eines von dem Institut abhängigen oder es beherrschenden Unternehmens (verbundene Unternehmen) sowie an ihre Ehegatten, Lebenspartner und minderjährigen Kinder vergeben werden sollen (§ 15 I 1 Nr. 12 KWG).

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Personalorgankredite"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Personalorgankredite Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/personalorgankredite-60473 node60473 Personalorgankredite node60347 Organkredite node60473->node60347 node60032 natürliche Person node60473->node60032 node58369 Geschäftsleiter node60473->node58369 node62222 verbundene Unternehmen node60473->node62222 node58653 Handlungsvollmacht node60473->node58653 node59192 Kernkapital node59192->node58369 node60347->node59192 node60347->node62222 node57551 Ergänzungskapital node60347->node57551 node59084 juristische Person node60844 Recht node62748 Zahlungsanweisung zur Verrechnung ... node62748->node60032 node56184 bestätigter Bundesbank-Scheck node56184->node60032 node60032->node59084 node60032->node60844 node59401 Kreditinstitut i.S. des ... node62358 Vier-Augen-Prinzip node62358->node58369 node58369->node59401 node56196 Beteiligung node62222->node56196 node59324 Konzern node62222->node59324 node60848 Rechtsgeschäft node58644 handelsrechtliche Vollmachten node62600 Wertpapier node62524 Wechsel node58653->node60848 node58653->node58644 node58653->node62600 node58653->node62524 node57888 Finanzanlagevermögen node57888->node62222 node62610 Wertpapiere im Jahresabschluss ... node62610->node62222 node59324->node60347 node59324->node58369
    Mindmap Personalorgankredite Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/personalorgankredite-60473 node60473 Personalorgankredite node62222 verbundene Unternehmen node60473->node62222 node58653 Handlungsvollmacht node60473->node58653 node58369 Geschäftsleiter node60473->node58369 node60032 natürliche Person node60473->node60032 node60347 Organkredite node60473->node60347

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete