Direkt zum Inhalt

Outright Risk

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Unterform des Zinsänderungsrisikos, resultiert aus einer Parallelbewegung der Zinsstrukturkurve, d.h. gemessen wird das Risiko, wenn die Zinssätze über alle Laufzeiten gleichermaßen steigen oder fallen.

    Vgl. auch Zinsstrukturkurvenrisiko.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Outright Risk"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Outright Risk Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/outright-risk-60361 node60361 Outright Risk node99515 Skew-Risiko node99515->node60361 node99513 Volatility Skew node99515->node99513 node71038 Volatility Smile node99515->node71038 node58773 implizite Volatilität node99515->node58773 node61507 Spread Risk node99515->node61507
    Mindmap Outright Risk Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/outright-risk-60361 node60361 Outright Risk node99515 Skew-Risiko node99515->node60361

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete