Direkt zum Inhalt

Opt-in

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Opt-in beschreibt die Möglichkeit eines Staates zur freiwilligen Teilnahme am Einheitlichen Aufsichtsmechanismus (SSM). Diese Möglichkeit beschränkt sich auf diejenigen Mitgliedstaaten der Europäischen Union, die nicht den Euro als Währung eingeführt haben. Nach Art. 7 der SSM-Verordnung müssen die zuständigen Behörden des antragstellenden Nicht-Euro-Staates hierzu eine enge Zusammenarbeit mit der Europäischen Zentralbank (EZB) vereinbaren. Dazu verpflichtet sich der antragstellende Staat hinsichtlich der Wahrnehmung der Aufsichtsaufgaben in Bezug auf sämtliche niedergelassene Institute zu einer engen Zusammenarbeit nach Maßgabe des Art. 6 SSM-Verordnung. Weiterhin ist sicherzustellen, dass die nationalen zuständigen Behörden künftig allen Leitlinien und Aufforderungen der EZB nachkommen und der EZB sämtliche von ihr eingeforderten Informationen über die niedergelassenen Institute vorlegen. Zudem müssen einschlägige nationale Vorschriften erlassen worden sein, die eine Verpflichtung der nationalen zuständigen Behörde zur Ergreifung sämtlicher aufsichtlicher Maßnahmen in Bezug auf Kreditinstitute gewährleisten, zu denen die EZB unter Vorgabe eines mindestens 48-stündigen Zeitrahmens (eine frühzeitigere Durchführung darf nur zur Abwendung eines nicht wieder gutzumachenden Schadens verlangt werden) auffordert. Der Beschluss über die Aufnahme der engen Zusammenarbeit wird im Amtsblatt der Europäischen Union bekannt gemacht. Dadurch steigt der Nicht-Euro-Staat zu einem (am SSM) „teilnehmenden Mitgliedstaat“ gemäß Art. 2 Nr. 1 SSM-Verordnung auf und fällt damit in den räumlichen Geltungsbereich des SSM. Die enge Zusammenarbeit kann beiderseitig wieder gekündigt werden.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Opt-in"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Opt-in Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/opt-81838 node81838 Opt-in node57708 Europäische Zentralbank (EZB) node81838->node57708 node57701 Europäische Union (EU) node81838->node57701 node81844 SSM-Verordnung node81844->node81838 node81783 Joint Supervisory Teams ... node81844->node81783 node81676 Einheitlicher Aufsichtsmechanismus node81844->node81676 node81675 Europäische Bankenunion node81844->node81675 node81844->node57708 node81460 Einheitlicher Abwicklungsfonds node81534 Richtlinie zur Sanierung ... node81462 Einheitlicher Abwicklungsmechanismus node81840 Sanierungs- und Abwicklungsgesetz node81554 SRM-Verordnung node81554->node81838 node81554->node81460 node81554->node81534 node81554->node81462 node81554->node81840 node81676->node81838 node81676->node57708 node59084 juristische Person node58274 Geldwertstabilität node57708->node58274 node54387 EU-kritische Parteien und ... node54387->node57701 node54290 Krise der Europäischen ... node54290->node57701 node54217 Brexit node57701->node59084 node57701->node54217 node62543 Wechselkursmechanismus II node62543->node57708 node81726 Pillar-2-Requirements node81726->node81676 node81726->node57708 node81725 Pillar-2-Guidance node81725->node81676 node81725->node57708 node81799 bedeutende Institute node81799->node81676
    Mindmap Opt-in Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/opt-81838 node81838 Opt-in node57708 Europäische Zentralbank (EZB) node81838->node57708 node57701 Europäische Union (EU) node81838->node57701 node81676 Einheitlicher Aufsichtsmechanismus node81838->node81676 node81844 SSM-Verordnung node81844->node81838 node81554 SRM-Verordnung node81554->node81838

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete