Direkt zum Inhalt

Opportunitätsprinzip

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Prinzip, nach dem der Erfolg eines Geschäfts am Nutzen eines alternativen (entgangenen) Geschäfts gemessen wird (Opportunitätskosten als Nutzen des entgangenen Geschäfts). Die Marktzinsmethode basiert auf dem Opportunitätsprinzip.

    Mindmap Opportunitätsprinzip Quelle: https://www.gabler-banklexikon.de/definition/opportunitaetsprinzip-60266 node60266 Opportunitätsprinzip node59773 Marktzinsmethode node60266->node59773 node60265 Opportunitätskosten node60266->node60265 node59130 Kapitalmarkt node59773->node59130 node59642 Liquiditätskosten node59642->node59773 node61683 Strukturbeitrag node61683->node59773 node58106 Fristentransformationsbeitrag node58106->node59773 node60265->node59773 node57341 Eigenkapitalkosten node60265->node57341 node59089 Kalkulationszinsfuß node59089->node60265 node62887 Zinsspanne node62887->node60266 node62887->node59773 node62900 Zinsüberschuss node62900->node62887 node62872 Zinsmarge node62872->node62887 node59774 Marktzinsmodell node59774->node60266 node59774->node59773 node59774->node59130 node59774->node59089 node58230 Geldmarkt node59774->node58230
    Mindmap Opportunitätsprinzip Quelle: https://www.gabler-banklexikon.de/definition/opportunitaetsprinzip-60266 node60266 Opportunitätsprinzip node59773 Marktzinsmethode node60266->node59773 node60265 Opportunitätskosten node60266->node60265 node62887 Zinsspanne node62887->node60266 node59774 Marktzinsmodell node59774->node60266

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete