Direkt zum Inhalt

Open Outcry

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Bezeichnung für die historische Kommunikationsform an einer Präsenzbörse, bei welcher die Kauf- und Verkaufsaufträge, die ermittelten Börsenpreise und -umsätze von Wertpapieren per Zuruf und/oder Handzeichen zwischen den Handelsteilnehmern übermittelt werden. Der dabei verwendete Sprachgebrauch wird z.T. heute noch im Telefonhandel praktiziert. 

     

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Open Outcry"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Open Outcry Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/open-outcry-60252 node60252 Open Outcry node62600 Wertpapier node60252->node62600 node56407 Börsenpreis node60252->node56407 node60606 Präsenzbörse node60252->node60606 node60027 Namensschuldverschreibung node62600->node60027 node61219 Schuldverschreibung node62600->node61219 node55462 AGB-Pfandrecht node55462->node62600 node56184 bestätigter Bundesbank-Scheck node56184->node62600 node58076 Freiverkehr node56407->node58076 node56394 Börse node56407->node56394 node70931 regulierter Markt node56407->node70931 node59229 Kommissionär node59229->node56407 node60606->node56394 node56721 Computerbörse node60606->node56721 node60400 Parkettbörse node60400->node60606
    Mindmap Open Outcry Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/open-outcry-60252 node60252 Open Outcry node62600 Wertpapier node60252->node62600 node56407 Börsenpreis node60252->node56407 node60606 Präsenzbörse node60252->node60606

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete