Direkt zum Inhalt

Nummernkonto

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Bankkonto, das nicht auf den Namen des Kontoinhabers bzw. der Kontoinhaber lautet. Stattdessen trägt das Nummernkonto zur Wahrung der Anonymität nur Zahlen. Nummernkonten sind im Gegensatz zur Schweiz in der Bundesrepublik Deutschland nach § 154 AO (Abgabenordnung (AO)) nicht zulässig.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Nummernkonto"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Nummernkonto Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/nummernkonto-60160 node60160 Nummernkonto node56006 Bankkonto node60160->node56006 node59574 Legitimationsprüfung node59574->node60160 node56780 CpD-Konto node59574->node56780 node59307 Kontovollmacht node59574->node59307 node59084 juristische Person node59574->node59084 node60027 Namensschuldverschreibung node60027->node59574 node62246 Verfügungsberechtigung über Bankkonten node56006->node62246 node60002 Nachlasskonto node56006->node60002 node56842 Darlehenskonto node56006->node56842 node62775 Zeichnungsberechtigung node62775->node56006
    Mindmap Nummernkonto Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/nummernkonto-60160 node60160 Nummernkonto node56006 Bankkonto node60160->node56006 node59574 Legitimationsprüfung node59574->node60160

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete