Direkt zum Inhalt

Niederlassungsfreiheit

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    zentrale Bestimmung („Grundfreiheit”) des Rechts des europäischen Binnenmarktes (Europäische Union [EU]), die Staatsangehörigen (natürlichen Personen) und Gesellschaften (einschließlich solcher öffentlichen Rechts) eines EU-Mitgliedstaates die selbstständige wirtschaftliche Tätigkeit im Gebiet eines anderen Mitgliedstaates unter denselben Voraussetzungen wie für Angehörige dieses Gastlandes verbürgt (Art. 49 I, 54 AEUV). Niederlassungsfreiheit gilt nicht für Tätigkeiten, die eng mit der Ausübung öffentlicher Gewalt verbunden sind (z.B. der Zentralbank), und verbietet auch eine Diskriminierung von ausländischen Personen nicht, soweit diese aus Gründen der öffentlichen Ordnung, Sicherheit oder Gesundheit gerechtfertigt ist (Art. 51, 52 AEUV). Liberalisierung in Gestalt einer Verringerung unnötiger Einschränkungen von Vorschriften über die Aufnahme und Ausübung einer unternehmerischen Aktivität ist mit der Niederlassungsfreiheit nicht ohne Weiteres verbunden; sie erfolgt erst über weitere Rechtsvorschriften, insbesondere Richtlinien (EU-Rechtsakte) des Rates und des Europäischen Parlaments (Art. 53 AEUV). Auf die Vorschriften zur Niederlassungsfreiheit sowie zum freien Dienstleistungsverkehr (Art. 56 ff. AEUV) beruhen u.a. das Europäische Bankenaufsichtsrecht samt der Regeln über die Europäische Bankenunion und die Liberalisierung des Versicherungswesens.

    Mindmap Niederlassungsfreiheit Quelle: https://www.gabler-banklexikon.de/definition/niederlassungsfreiheit-60099 node60099 Niederlassungsfreiheit node62785 Zentralbank node60099->node62785 node57048 Dienstleistungsverkehr node60099->node57048 node58381 Gesellschaft node60099->node58381 node60215 öffentliches Recht node60099->node60215 node60032 natürliche Person node60099->node60032 node59084 juristische Person node59084->node60215 node62543 Wechselkursmechanismus II node62543->node62785 node58245 Geldmengensteuerung node58245->node62785 node58253 Geldschöpfungsmultiplikator node58253->node62785 node58274 Geldwertstabilität node62785->node58274 node57046 Dienstleistungsbilanz node70500 Richtlinie über Märkte ... node55700 Anzeigen der Institute ... node55700->node57048 node57048->node57046 node57048->node70500 node62333 Vertrag node62333->node60215 node60844 Recht node60844->node60215 node60848 Rechtsgeschäft node58381->node60848 node58382 Gesellschaft bürgerlichen Rechts ... node58381->node58382 node55682 Anstalt des öffentlichen ... node55682->node60215 node60852 Rechtssubjekte node60852->node60032 node56184 bestätigter Bundesbank-Scheck node56184->node60032 node62748 Zahlungsanweisung zur Verrechnung ... node62748->node60032 node61804 Teilhaberpapier node61804->node58381 node58382->node60032 node61803 Teilhaberecht node61803->node58381
    Mindmap Niederlassungsfreiheit Quelle: https://www.gabler-banklexikon.de/definition/niederlassungsfreiheit-60099 node60099 Niederlassungsfreiheit node58381 Gesellschaft node60099->node58381 node60032 natürliche Person node60099->node60032 node60215 öffentliches Recht node60099->node60215 node57048 Dienstleistungsverkehr node60099->node57048 node62785 Zentralbank node60099->node62785

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete