Direkt zum Inhalt

Netting

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    1. Cash-Management-Systeme: Verrechnung gegenläufiger Zahlungsansprüche und -verpflichtungen, um die Anzahl und das Volumen von Zahlungsbewegungen innerhalb von nationalen oder multinationalen Konzernen zu verringern.

    2. Verrechnung von Zinszahlungen: vgl. Interest Netting.

    3. Verrechnung von sich aufhebenden Positionen bei Swapgeschäften, Futures-Kontrakten und Optionen an Terminbörsen.

    4. Netting von Währungspositionen: Es wird eingesetzt, um gegensätzliche Fremdwährungspositionen gleicher Fälligkeit miteinander aufzurechnen und nur die verbleibende Nettoposition kurszusichern. Hierdurch lässt sich das risikobehaftete Fremdwährungsvolumen und damit das Währungsrisiko reduzieren.

    5. Netting durch Novation: Das Ersetzen zweier bestehender Kontrakte zwischen zwei Parteien über die Lieferung von Beträgen in einer bestimmten Währung an einem bestimmten Tag durch einen einzigen Kontrakt, durch den die ursprünglichen Kontrakte erfüllt werden und damit erlöschen. Das Netting kann in verschiedenen Formen ausgestaltet sein:
    a) bilaterales Netting durch Novation = Netting zwischen nur zwei Parteien,
    b) multilaterales Netting durch Novation und
    c) Substitution = Netting zwischen mehr als zwei Parteien (eine dritte Partei tritt als Gläubiger bzw. Schuldner in die Kontrakte zwischen zwei Parteien ein).
    d) Eine rechtlich weniger klar ausgestaltete Form des Netting stellt die Positionenaufrechnung dar.

    6. Rechtliche Regelungen: Zur Umsetzung der EG-Richtlinie über die Wirksamkeit von Abrechnungen in Zahlungs- sowie Wertpapierliefer- und -abrechnungssystemen wurde ein Gesetz zur Änderung insolvenz- und kreditwesenrechtlicher Vorschriften erlassen. Die Insolvenzordnung (InsO) wurde dahingehend geändert, dass Verrechnungen innerhalb solcher Systeme in der Insolvenz eines Teilnehmers so weit wie möglich bestehen bleiben. Im Kreditwesengesetz (KWG) legt § 24b KWG eine Anzeigepflicht von Instituten i.S. des KWG gegenüber der Deutschen Bundesbank und der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht fest, wenn diese beabsichtigen, derartige Systeme zu veranstalten. Dem Geschäftspartner eines Instituts steht bei Vorliegen eines berechtigten Interesses ein Anspruch auf Auskunft über die Teilnahme am System und dessen wesentlichen Regeln zu.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Netting"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Netting Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/netting-60063 node60063 Netting node58857 Insolvenz node60063->node58857 node60267 Option node60063->node60267 node62457 Währung node60063->node62457 node59324 Konzern node60063->node59324 node57281 Effektengiroverkehr node56667 Clearingsystem node57281->node56667 node59401 Kreditinstitut i.S. des ... node70483 too big to ... node70483->node58857 node56887 Debt-Equity-Swap node56887->node58857 node58857->node59401 node55405 Abschreibungen und Wertberichtigungen ... node55405->node60267 node56919 Delta node56919->node60267 node58679 Hedge Ratio node58679->node60267 node57921 Finanzinstrumente Bilanzierung node57921->node60267 node57460 elektronischer Schalter der ... node61773 TARGET-System node58274 Geldwertstabilität node62457->node58274 node56667->node60063 node56667->node57460 node56667->node61773 node62119 Unternehmensrechtsformen node60197 Offenlegung der wirtschaftlichen ... node60197->node59324 node56748 Corporate Center node56748->node59324 node62222 verbundene Unternehmen node59324->node62119 node59324->node62222 node58396 gesetzliche Zahlungsmittel node58396->node62457 node62543 Wechselkursmechanismus II node62543->node62457 node59176 Kaufkraftparitätentheorie node59176->node62457 node59439 Kreditsicherheit node59439->node58857
    Mindmap Netting Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/netting-60063 node60063 Netting node62457 Währung node60063->node62457 node59324 Konzern node60063->node59324 node60267 Option node60063->node60267 node58857 Insolvenz node60063->node58857 node56667 Clearingsystem node56667->node60063

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete