Direkt zum Inhalt

Mahnung

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    formlos wirksame, aber meist schriftliche Aufforderung an einen Schuldner, die aufgrund eines Schuldverhältnisses gebotene Leistung zu erbringen. Die Mahnung ist kein Rechtsgeschäft, vielmehr eine geschäftsähnliche Handlung (einseitig, empfangsbedürftig). Regelmäßig muss der Gläubiger seinen Schuldner mahnen, bevor dieser in Schuldnerverzug kommt (§ 286 I BGB). Erhebung einer Leistungsklage sowie Zustellung eines Mahnbescheides stehen regelmäßig der Mahnung gleich; ggf. ist eine Mahnung entbehrlich, etwa bei endgültiger, ernsthafter Verweigerung der Erfüllung oder wenn der Termin der Leistung kalendermäßig bestimmt ist, vgl. § 286 II BGB. Schuldner von Entgeltforderungen kommen grundsätzlich 30 Tage nach Fälligkeit und Rechnungszugang in Verzug, vgl. § 286 III BGB; dabei muss der Schuldner die Nichtleistung regelmäßig zu vertreten haben (Verschulden, § 286 IV BGB).

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Mahnung"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Mahnung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/mahnung-59711 node59711 Mahnung node61218 Schuldverhältnis node59711->node61218 node58455 Gläubiger node59711->node58455 node60848 Rechtsgeschäft node59711->node60848 node62315 Verschulden node59711->node62315 node60027 Namensschuldverschreibung node60027->node58455 node62524 Wechsel node62252 Verjährung node62524->node62252 node62252->node59711 node62333 Vertrag node62252->node62333 node60032 natürliche Person node59084 juristische Person node58204 Geld node61218->node60032 node61218->node59084 node61218->node58204 node61218->node60848 node59055 Jahresabschluss der Kreditinstitute node59055->node58455 node61219 Schuldverschreibung node61219->node62252 node61219->node58455 node57817 Faustpfandrecht node57817->node58455 node60844 Recht node60848->node60844 node62088 unerlaubte Handlung node59573 Legitimationspapier node59573->node62315 node58394 gesetzlicher Vertreter node62315->node62088 node62315->node62333 node62315->node58394 node70632 kollusives Handeln node70632->node60848 node62362 Vinkulierung node62362->node60848 node62246 Verfügungsberechtigung über Bankkonten node62246->node60848 node61134 Scheck node61134->node62252
    Mindmap Mahnung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/mahnung-59711 node59711 Mahnung node60848 Rechtsgeschäft node59711->node60848 node62315 Verschulden node59711->node62315 node58455 Gläubiger node59711->node58455 node61218 Schuldverhältnis node59711->node61218 node62252 Verjährung node62252->node59711

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete