Direkt zum Inhalt

Kreditangebot

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Kreditofferte; Angebot eines Kreditinstituts auf Abschluss eines Kreditvertrags. Bei Annahme des Kreditangebots durch den in Aussicht genommenen Kreditnehmer wird ein schuldrechtlicher Kreditvertrag begründet.

    Formen:
    a) Kreditangebot unter Vorbehalt: Das endgültige Zustandekommen des Kreditverhältnisses ist von konkreten Bedingungen, die erfüllt werden müssen, abhängig. Beispiele: noch beizubringende Unterlagen (Bilanzen, Immobilientaxen, Vermögensaufstellungen), die i.d.R. dann vom Kreditinstitut noch geprüft werden und dessen Vorstellungen entsprechen müssen, Genehmigungen von dritter Seite (Bau-, Betriebs- oder sonstige Genehmigungen), Festlegung des Zinssatzes, Konkretisierung der in Aussicht genommenen Kreditsicherheiten. U.U. sind die Vorbehalte dergestalt, dass durch die Einverständniserklärung des Kunden zu einer bislang nicht hinreichend konkretisierten Bedingung dennoch ein Kreditvertrag unmittelbar zustande kommt.
    b) Kreditangebot ohne Vorbehalt: bspw. Bestätigung einer bereits mündlich gegebenen Zusage, die in vorausgegangenen, sehr konkreten Verhandlungen erteilt wurde. Allgemein handelt es sich um Kreditverlängerungen oder Neukredite an Kunden, deren Bonität zweifelsfrei ist. Zur Begründung eines Vertragsverhältnisses bedarf es einer ausdrücklichen oder konkludenten Annahme seitens des Kunden.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Kreditangebot"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Kreditangebot Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/kreditangebot-59374 node59374 Kreditangebot node59447 Kreditvertrag node59374->node59447 node59439 Kreditsicherheit node59374->node59439 node56290 Bilanz node59374->node56290 node57921 Finanzinstrumente Bilanzierung node57921->node56290 node59420 Kreditofferte node59420->node59374 node58440 Giralgeld node62600 Wertpapier node58537 Großkredit node56842 Darlehenskonto node59447->node58440 node59447->node62600 node59447->node58537 node59447->node56842 node62524 Wechsel node55558 akzessorische Kreditsicherheit node59439->node55558 node59434 Kreditrisiko node59439->node59434 node60844 Recht node59439->node60844 node57328 Eigenkapital node56313 Bilanzierungswahlrecht node56290->node62524 node56290->node57328 node56290->node56313 node60811 Raumsicherungsübereignung node60811->node59439
    Mindmap Kreditangebot Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/kreditangebot-59374 node59374 Kreditangebot node59439 Kreditsicherheit node59374->node59439 node56290 Bilanz node59374->node56290 node59447 Kreditvertrag node59374->node59447 node59420 Kreditofferte node59420->node59374

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete