Direkt zum Inhalt

Konsumfunktion

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Erklärung des Zusammenhangs zwischen gesamtwirtschaftlichem privatem Konsum und dessen Bestimmungsgrößen. In der Keynes'schen Theorie wird das verfügbare Einkommen als maßgeblicher Einflussfaktor angesehen. Je höher das verfügbare Einkommen (Yv), desto höher die Konsumgüternachfrage (C): C = f(Yv). Da der Teil des verfügbaren Einkommens der privaten Haushalte, der nicht in den Konsum fließt, definitionsgemäß die Ersparnis dieses Sektors darstellt, müssen Konsum und Sparentscheidung in einem Akt getroffen werden. Wird also davon ausgegangen, dass der Konsum durch das verfügbare Einkommen bestimmt wird, muss auch angenommen werden, die Ersparnis werde hierdurch bestimmt. Allgemein gilt, dass in der Sparfunktion die gleichen unabhängigen Variablen auftreten müssen wie in der Konsumfunktion. Auf diesem Zusammenhang basiert die Konsumfunktion der sog. klassischen Theorie mit der Annahme, dass die Ersparnis (und damit auch der Konsum) vom Zins abhängen. Neben dem laufenden verfügbaren Einkommen und dem Zins sind weitere Bestimmungsfaktoren des gesamtwirtschaftlichen privaten Konsums das permanente Einkommen, das Lebenseinkommen, das Vermögen, die Einkommensverteilung sowie Preis-, Einkommens- und Konjunkturerwartungen.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Konsumfunktion"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Konsumfunktion Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/konsumfunktion-59282 node59282 Konsumfunktion node57385 Einkommen node59282->node57385 node59194 Keynes'sche Theorie node59282->node59194 node59279 Konsum node59282->node59279 node59284 Konsumquote node59284->node59279 node61601 Steuern node62243 verfügbares Einkommen node62243->node59282 node62243->node61601 node57577 Ersparnis node62243->node57577 node62243->node59279 node61924 Transferzahlung node62243->node61924 node57577->node57385 node61586 Steuerarten node61586->node57385 node60640 Primäreinkommen node60640->node57385 node61929 Transmissionsmechanismus node61929->node57385 node57389 Einkommenspolitik node57389->node59279 node62054 Umsatzsteuer (USt) node62054->node59279 node58350 gesamtwirtschaftliche Nachfrage node59194->node58350 node55616 angebotsorientierte Wirtschaftspolitik node59194->node55616 node59997 nachfrageorientierte Wirtschaftspolitik node59194->node59997 node62388 Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung node62388->node59279 node58993 Investitionsfunktion node60070 Nettoinvestition node58997 Investitionsmultiplikator node58997->node59282 node58997->node59194 node58997->node58993 node58997->node60070 node58997->node58350 node61523 Stabilisierungspolitik node61523->node59194
    Mindmap Konsumfunktion Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/konsumfunktion-59282 node59282 Konsumfunktion node59194 Keynes'sche Theorie node59282->node59194 node59279 Konsum node59282->node59279 node57385 Einkommen node59282->node57385 node58997 Investitionsmultiplikator node58997->node59282 node62243 verfügbares Einkommen node62243->node59282

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete