Direkt zum Inhalt

Konsolidierung

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    1. Betriebswirtschaftslehre: Zusammenfassung von Bilanzen und Gewinn- und Verlustrechnungen (GuV) in einem Konzern (konsolidierter Jahresabschluss). In der Regel erfolgen hierbei folgende Aufrechnungen (Konsolidierungen): a) Kapitalkonsolidierung: Aufrechnung der Beteiligungen der Muttergesellschaft gegen den entsprechenden Anteil des Kapitals der Tochtergesellschaften; b) Forderungs- bzw. Schuldenkonsolidierung: Aufrechnung von Forderungen und Verbindlichkeiten zwischen Konzernunternehmen; c) Erfolgskonsolidierung: Elimination von Gewinnen/Verlusten aus Liefer- und Leistungsbeziehungen zwischen Konzernunternehmen; d) Konsolidierung von Innenumsatzerlösen: Elimination von Umsätzen aus Lieferungen und Leistungen in der Konzern-GuV.

    2. Umschuldung, Umfinanzierung (Umwandlung kurzfristiger in langfristige Schulden).

    3. Bankwesen: Zusammenfassung älterer Anleihen (Schuldverschreibung) in einer neuen Anleihe (Konversionsanleihe) mit einheitlichem, meist niedrigerem Nominalzinssatz (Unifizierung).

    4. Im Rahmen der Bankenaufsicht die Zusammenfassung aller von einem Institut und seinen inländischen und ausländischen Tochtergesellschaften herausgelegten Kredite (Großkredit) in Anwendung der bankaufsichtlichen Eigenkapitalbelastungsregeln.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Konsolidierung"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Konsolidierung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/konsolidierung-59269 node59269 Konsolidierung node59052 Jahresabschluss node59269->node59052 node59324 Konzern node59269->node59324 node61219 Schuldverschreibung node59269->node61219 node58537 Großkredit node59269->node58537 node62222 verbundene Unternehmen node57849 Feststellung des Jahresabschlusses node57849->node59052 node61584 Stetigkeitsprinzip node61584->node59052 node57346 Eigenmittel node57905 Finanzholding-Gruppe i.S. des ... node57905->node59269 node57905->node57346 node57905->node58537 node62119 Unternehmensrechtsformen node56748 Corporate Center node56748->node59324 node60197 Offenlegung der wirtschaftlichen ... node60197->node59052 node60197->node59324 node59324->node62222 node59324->node62119 node59130 Kapitalmarkt node61219->node59130 node60027 Namensschuldverschreibung node61219->node60027 node59417 Kreditnehmerbegriff des KWG node59417->node57905 node58886 Institutsgruppen i.S. des ... node58886->node57905 node55952 bankbetriebliche Risiken node55952->node58537 node81793 Gesamtrisikobetrag node81793->node58537 node58537->node59417 node58537->node58886 node60805 Rating node60805->node61219 node57908 Finanzierung node57908->node61219 node62320 Versicherungsbilanz node62320->node59052
    Mindmap Konsolidierung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/konsolidierung-59269 node59269 Konsolidierung node61219 Schuldverschreibung node59269->node61219 node58537 Großkredit node59269->node58537 node59324 Konzern node59269->node59324 node59052 Jahresabschluss node59269->node59052 node57905 Finanzholding-Gruppe i.S. des ... node57905->node59269

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete