Direkt zum Inhalt

kommunale Sonderfinanzierung

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    alternative Finanzierungsmethoden zum klassischen Kommunalkredit:
    a) Kommunales Leasing: Anlagen und Gebäude (z.B. Rathäuser, Kläranlagen) werden von Privaten oder privatrechtlichen Gesellschaften errichtet, finanziert und anschließend an Kommunen oder sonstige Gebietskörperschaften vermietet. An die Stelle eines Kommunaldarlehens zur Finanzierung und Errichtung des Objekts in eigener Regie durch die Kommune tritt die (langfristige) Anmietung.
    b) Kommunales Factoring: Die Kommune oder Gebietskörperschaft gliedert Dienstleistungsbereiche mit langfristigen Verträgen an private Unternehmen (z.B. Abfallbeseitigung, Bauhof) aus. Die Finanzierung der von den privaten Auftragnehmern vorzunehmenden Investitionen (Bau einer Sortieranlage, Bau oder Übernahme des Bauhofes) erfolgt durch Verkauf der gegen die Kommune entstehenden Dienstleistungsforderung an das finanzierende Kreditinstitut, das die benötigte Finanzierung bis in Höhe des Barwerts dieser Forderung zur Verfügung stellt.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "kommunale Sonderfinanzierung"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap kommunale Sonderfinanzierung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/kommunale-sonderfinanzierung-59238 node59238 kommunale Sonderfinanzierung node57790 Factoring node59238->node57790 node59564 Leasing node59238->node59564 node57908 Finanzierung node59238->node57908 node62333 Vertrag node59238->node62333 node58992 Investition node59238->node58992 node70632 kollusives Handeln node70632->node62333 node55448 Adressenausfallrisiko node57790->node55448 node61011 Risikoaktiva node61011->node59564 node57875 Financial-Leasing node57875->node59564 node61590 Steuerbilanz und Handelsbilanz ... node61590->node57790 node61590->node59564 node55824 Auslagerung node55824->node62333 node57817 Faustpfandrecht node57817->node62333 node61394 Sonderbetriebsausgaben node61394->node62333 node57908->node57790 node57908->node59564 node57328 Eigenkapital node57908->node57328 node61219 Schuldverschreibung node57908->node61219 node61086 Sachvermögen node60070 Nettoinvestition node58992->node57908 node58992->node61086 node58992->node60070 node59089 Kalkulationszinsfuß node59089->node57908 node59089->node58992 node81588 Distressed M&A node81588->node57908 node60197 Offenlegung der wirtschaftlichen ... node60197->node57790
    Mindmap kommunale Sonderfinanzierung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/kommunale-sonderfinanzierung-59238 node59238 kommunale Sonderfinanzierung node57908 Finanzierung node59238->node57908 node58992 Investition node59238->node58992 node62333 Vertrag node59238->node62333 node59564 Leasing node59238->node59564 node57790 Factoring node59238->node57790

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete